Hallo, Besucher der Thread wurde 203 mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

Spitzgebuckelter Raukopf (cortinarius rubellus)?

  • Hallo liebe Pilzfreunde


    Ich war heute auch kurz im Wald unterwegs und da habe ich bei einer Fichte (ca. 1850m ü. M.), die zwei kleinen Kerlchen unten gesehen. Ich dachte an den Spitzgebuckelten Raukopf (cortinarius rubellus), bin mir aber nicht sicher, was meint ihr? Den Geruch empfand ich eigentlich als ziemlich neutral.


    1a:


    1b:


    1c:


    1d:


    1e:


    1f:


    Über eure Einschätzung würde ich mich sehr freuen.


    Danke im Voraus und liebe Grüsse

    Benjamin

  • Hallo Benjamin,

    sicher sein kann man sich bei Cortinarien sowieso nie. Die Hutoberfläche sieht gar nicht so rau aus wie bei einem Raukopf (Lupe??) , das könnte dann auch der Zimtfarbene Hautkopf (Cortinarius cinnamomeus) sein.

    FG

    StephanW

    Für meine hier gemachten Aussagen zu Pilzen übernehme ich keinerlei Haftung, es sind insbesondere keine Essfreigaben.

  • Hallo,


    besten Dank für eure Antworten.

    Die Hutoberfläche sieht gar nicht so rau aus wie bei einem Raukopf (Lupe??) , das könnte dann auch der Zimtfarbene Hautkopf (Cortinarius cinnamomeus) sein.

    Leider habe ich den Pilz nicht mitgenommen und kann ihn daher nicht mehr genauer untersuchen. Der Zimtfarbene Hautkopf wäre natürlich auch gut möglich. Ich habe eigentlich eher zum rubellus tendiert, da ich den Stiel als leicht genattert empfand. Nächstes Mal nehme auf jeden Fall ein Exemplar zur genaueren Untersuchung mit, dann kann ich auch mal den Test mit Spiritus machen.


    LG

    Benjamin

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.