Hallo, Besucher der Thread wurde 188 mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

Meine Tänzerin

  • Grüezi mitenand


    Dieses filigrane Pilzchen erinnert mich an eine Tänzerin mit kunstvollem Kopfschmuck.

       


    Aber nach sechs Stunden war ihre Schönheit schon vorbei, ohne dass jemand sie berührt hat. Welcher Schlingel hat ihr wohl das Herz gebrochen……?!?!


    Unten noch ein paar Bilder, mit denen ich versucht habe die «Tänzerin» zu identifizieren: Glänzender Tintling (COPRINELLUS BISPORUS):

    • Grösse 10-15 cm
    • Hut: Jung mit rauer Haut, die sich ablöst. Später grau, gerieft, in der Mitte bräunlich, Durchmesser 3-5 cm
    • Stiel weiss, bereift, hohl
    • Lamellen grau, im Alter schwarz
    • Sporenfarbe schwarz
    • Wächst auf alten Holzschnitzeln  

    Gerne hätte ich eine Bestätigung (oder eine Korrektur!!) dieser Artenbestimmung durch SpezialistInnen in diesem Forum. Danke zum Voraus!

    Roger!





  • Liebe Murmel! Danke für Deine "Blumen"! Pilze haben für mich halt auch etwas Poetisches, nebst all den interessanten biologischen Aspekten!


    Lieber Jörg! Danke für Deinen Vorschlag, den ich gerne "adoptiere"! Ich habe früher schon mal eine Hasenpfote gefunden und damals richtig identifiziert. Ich weiss nicht, warum es bei der "Tänzerin" nicht Klick gemacht hat und ich mich nicht an den früheren Fund erinnert habe. Nun bin ich aber froh, dass ich meine Fotos mit dem korrekten Namen bezeichnen kann!


    Ich wünsche Euch allen gute und interessante Funde!


    Roger

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.