Hallo, Besucher der Thread wurde 307 mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

Gefahndet wird nach einem Milchling

  • Hallo zusammen,


    bei meiner heutigen Kontrollrunde konnten die folgenden Exemplare in einem lichten Buchenwald beobachtet werden:





    Für mich auffällig sind der schwere und massive Stiel und ein pilzig-würziger Geruch. Ein Milchtropfen schmeckte nach - nun ja, Milch. Also nicht scharf.


    Zwei Asservate konnte ich sicherstellen. Habt ihr ne Idee, um welche Art es sich handelt? Bei Bedarf könnte ich die auch sezieren und unters Mikroskop legen. Reagenzien sind nicht verfügbar.


    Edit: Hab gerade noch mal ein Stückchen aus dem Stiel getestet, als der Hut für den Sporenabwurf abgetrennt wurde. Diesmal war die Kostprobe sehr scharf. Zusammen mit den Flecken am Stil wäre das vielleicht der Pfeffermilchling?


    Danke schon mal für eure Einschätzung und Gruß,

    Rolf

  • Hallo Rolf,

    der Pfeffermilchling hat sehr engstehende Lamellen, die auch am Stiel herablaufen. Bei deinem Pilz scheint das nicht so zu sein. Ich denke, du hast möglicherweise den Wolliger Milchling /Erdschieber gefunden.

    Viele Grüße


    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock




    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Hallo zusammen,



    ich denke, ihr liegt richtig. Vor Ort hatte ich tatsächlich nur einen Tropfen der Milch (mild schmeckend) probiert. Zuhause hatte ich dann einen Tropfen mit einem klitzekleinen Stückchen Fleisch gekostet (sehr scharf). Leider habe ich keine Sporen gewinnen können, weil ich zwei junge Exemplare mitgenommen habe. Aber im Mikro war gut zu erkennen, warum der "wollig" genannt wird.


    Besten Dank für eure Einschätzung. War der erste Milchling, der mir über den Weg gelaufen ist... ;)



    Gruß,

    Rolf

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.