Hallo, Besucher der Thread wurde 1,2k mal aufgerufen und enthält 7 Antworten

Bocksdickfuss (cortinarius camphoratus)?

  • Hallo zusammen


    Heute habe ich mich gefreut, da ich glaube den Bocksdickfuss gefunden zu haben. Mal schauen, ob ihr mit mir einverstanden seid:


    Hut: Hellviolett, Mitte etwas bräunlich, glatt.

    Lamellen: Violett, leicht bräunlich, ausgebuchtet angewachsen.

    Stiel: Hellviolett mit rostbraunen Schleierresten, zylindrisch, Basis leicht verdickt.

    Fleisch: Hellviolett bis weisslich, in der Basis bräunliche Flecken, fest.

    Geruch: Widerlich, Ziegenbock, penetrant.

    Ort: Lärche, Fichte, am Wegrand (verm. etwas kalkig), ca. 1850m ü. M.

    Vermutung: Bocksdickfuss (cortinarius camphoratus).


    1a:


    1b:


    1c:


    1d:


    1e:


    1f:


    1g:


    1h:


    1i:


    1j:


    1k:


    1l:



    Heute habe ich auch den Violetten Rötelritterling (lepista nuda) gefunden, den ich im nachfolgenden Faden kurz vorgestellt habe: Violetter Rötelritterling als Beilage

    Da der Bocksdickfuss (wenn er es denn ist) als Verwechslungsgefahr aufgeführt ist, habe ich mich gefreut, dass ich heute gleich beide gefunden habe. Es ist mir aber schleierhaft, wie jemand den Violetten Rötelritterling mit einem Bocksdickfuss verwechseln kann, da der Bocksdickfuss wirklich penetrant stinkt und ich zumindest nie auf die Idee gekommen wäre diesen in die Pfanne zu hauen. ^^


    LG und danke schon im Voraus für eure Einschätzung

    Benjamin

  • Hallo Ralph


    Danke für deine Antwort, optisch würde dein Vorschlag ja recht gut passen, aber glaube mir, geruchlich passt er nicht, denn der Pilz hat wirklich widerlich gestunken. Ich warte mal ab, ob sich die Schleierlingsspezialisten StephanW oder Beorn vielleicht noch mit einer Einschätzung melden. Übrigens weiss jemand wo Pablo ist? Ich habe ihn schon länger nicht mehr hier im Forum gesehen, was ich sehr schade finde, denn er hat das Forum durch sein Wissen immer sehr bereichert. Ich hoffe er taucht bald wieder auf. :)


    LG

    Benjamin

  • Also wenn er wie beschrieben riecht, dann kommen nicht mehr allzu viele zur Auswahl.

    Ich empfinde den Geruch nach verbranntem Kuhhorn ziemlich zutreffend - > einfach widerlich.

    BG Andy

  • Vielen Dank für deine Antwort, Andy. Ich weiss leider nicht, wie verbranntes Kuhhorn riecht, aber war früher ein paar Mal in einem Ziegenstall und daran hat mich der Geruch irgendwie erinnert, von daher denke ich wird es schon passen. Und falls Stephan etwas gegen den Bocksdickfuss einzuwenden gehabt hätte, denke ich, hätte er sich hier sicher auch gemeldet. Ich verbuche den Fund jetzt mal als "wahrscheinlicher Bocksdickfuss". ;)


    LG

    Benjamin

  • Hallo.


    Bei mir war einige Zeit allerhand los, da kam ich zeitlich einfach nicht so weit, daß ich es bis ins Forum geschafft hätte.

    Aber grundsätzlich weiß ich ja auch, daß es hier inzwischen eine ganze Menge wirklich gute Pilzkundler gibt, die das ebenso gut einschätzen können wie ich.


    In diesem Fall käme mir der Fruchtkörper für einen Bocksdickfuß ungewöhnlich schlank vor. Ich kennen Cortinarius camphoratus in der Regel kräftiger, mit recht dickem, keuligem Stiel - aber einzelne Fruchtkörper können eben immer mal wieder abweichen. Was übrigens der Grund ist, warum ich selbst gar keine Einzelfruchtkörper von Schleierlingen mehr beobachte.

    Wenn hier aber der Geruch wirklich passt (der ist ja schon sehr eigen), dann würde ich schon meinen, daß das trotz dem ungewöhnlichen Habitus einer ist.



    Lg; pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hi Pablo


    Toll, dass du mal wieder vorbeischaust. :thumbup::) Vielen Dank für die Antwort. Vom Geruch her hätte ich mir gedacht, dass es passen sollte. Ich hoffe ich finde nächstes Mal ein paar mehr, dass ich einige Fruchtkörper im Vergleich habe. Leider stand da weit und breit nur ein Fruchtkörper in der Gegend herum und ich hatte nicht die Möglichkeit mehrere zu beobachten.


    LG

    Benjamin

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.