Hallo, Besucher der Thread wurde 884 mal aufgerufen und enthält 7 Antworten

Heller Röhrling - bin ratlos

  • ,Habe heute am wegesrand diesen Röhrling entdeckt. Röhren sind weiss aber das ist ja wohl weder ein Steinpilz noch ein raufußröhrling...?? Stiehl wurde fast komplett von Schnecken vernichtet, war nicht transportierfähig. Der Stiehl war gleichmäßig gefärbt und ohne spezielle maserung so wie im Bild noch zu sehen ist. Färbte sich langsam blau. Der Stiehl war 'knollig' aber nicht so rund wie beim kiefernsteinpilz. Ein Gallenröhrling ist es definitiv nicht.

  • Hi.


    Das ist einer der Kornblumenröhrlinge. Sind mittlerweile drei Arten draus geworden, die schwer zu unterscheiden sind. Glückwunsch zum Fund, die sind alle recht selten. Deshalb am besten zukünftig auch stehen lassen, falls du sie erkennst. Und zur Bestimmung bitte immer den kompletten Stiel entnehmen.


    LG.

  • Ich danke dir für die schnelle Antwort. Oh mann das ist mir ja unangenehm... Wenn bei Wikipedia schon 'sehr selten' steht kriegt man wirklich ein schlechtes Gewissen :hmmm: Ich hatte leider kein Handy bei mir und war so verwundert dass ich den so garnicht einordnen konnte ins Röhrlingsuniversum dass ich ihn nicht stehen lassen konnte. Macht es Sinn den Hut wieder in den Wald zu legen? Fürs Gewissen ;)


    Lg

  • Hallo,


    wenn Du einen Fruchtkörper entnimmst schadet das dem Pilz (Myzel) nicht. Beim nächsten Fund mußt Du ihn dann einfach vor Ort lassen. Das reicht. Wenn ich einmal seltene, essbare Pilze zur Bestimmung mit nach Hause nehme, kommen die dann auch in die Pfanne. Alles andere wäre Verschwendung von Lebensmitteln.


    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

  • Hi.


    Ich denke auch, dass das passieren kann. Man weiß ja oft vorher nicht was es ist und ob's selten ist. Ich habe sicher schon den ein oder anderen seltenen Pilz gerüpft um ihn zu bestimmen. Einfach zukünftig drauf achten, das ist schon viel Wert. Ich bringe meine ausbestimmten Funde auch öfters in passende Habitat zurück. Ob's was bringt, ist die Frage, aber schaden wird's sicher nicht.


    LG.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.