Hallo, Besucher der Thread wurde 175 mal aufgerufen und enthält 4 Antworten

Riesentricherling dachte ich erst aber....

  • Guten Tag,


    das ist mein erster Beitrag, also bitte verzeihen wenn er ungenau und lückenhaft ist.


    Ich habe diese Pilze in Polen (Rzeszow) nähe Ukraine gefunden. Mitten auf dem Waldboden. Der größte ist 18 cm Durchmesser.


    Hut ist weiss, Lamellen werden braun bei Verletzung, Stiel weiss/gelblich. Nicht faserig. Eher kann man ihn zerbröseln.

    Fleisch bleibt weiss nach Anschnitt. Der Geschmack ist sehr scharf.


    Ich habe keinen passenden Pilz gefunden aufgrund des Geschmackes.

    Vielleicht wichtig: Ich habe jetzt erst probiert. 4 Tage nach dem Fund.


    Vielen lieben Dank für jegliche Hilfe.


    Holger

  • Hallo Holger

    Das ist ein Lactarius - > Milchling

    Ich vermute etwas aus dieser Richtung:

    Erdschieber Lactifluus vellereus


    Sicher nichts zum verspeisen.....


    BG Andy

  • Hi Roadrunner


    Herzlich willkommen bei uns! Bei Milchlingen tritt, wenn sie noch nicht zu alt sind, bei den Lamellen bei Verletzung eine klare Flüssigkeit aus..


    Kontest du dies feststellen?


    du sagtest scharf.. war es ziemlich scharf, lange scharf? wann trat die Schärfe ein? solche Feststellungen können bei der Bestimmung auch sehr helfen.


    Viele Grüsse

    Pilze-Martin

  • Die Dinger überfluten die Felder der Uckermark derzeit und auch schon seit 5-6 WOchen


    Pfeffermilchling würde ich meinen

    „Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann, Aber Pilze wird es immer geben“ :cool:

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.