Hallo, Besucher der Thread wurde 1,7k mal aufgerufen und enthält 7 Antworten

Edelreizker en Masse gefunden

  • Hi,


    der könnte schon passen. Wenn auch noch Kiefern in der nähe waren, dann könnte es der Edelreizker sein. Wenn Weißtannen in der nähe waren dann könnten es auch Lachsreizker sein. Deiner hat meiner Ansicht nach auf dem Bild auch keine grüne Färbung und ich weiß das es im Schwarzwald viele Tannen gibt. Also vielleicht eher der Lachsreizker.


    Viele Grüße

  • Hallo


    Ich hatte mittlerweile ja schon einige Lachsreizker in den Händen und würde hier, wie meine Vorschreiber, auch zu diesem tendieren. Aber das ist meiner Meinung nach absolut kein Grund enttäuscht zu sein, denn der Lachsreizker ist meiner Meinung nach ein wirklich hervorragender Speisepilz und ich kann beim besten Willen nicht verstehen, weshalb er auf ein paar Seiten als eher minderwertiger Speisepilz beschrieben wird. Die dabei oft genannte Bitterkeit kann ich, gerade bei jüngeren Exemplaren, einfach nicht nachvollziehen.


    LG

    Benjamin

    Mit meinen Beiträgen gebe ich lediglich meine persönliche Einschätzung/Meinung ab. Sie sind nur als Vorschläge zu werten und es gibt damit insbesondere keine Verzehrsfreigaben meinerseits. Eine sichere Bestimmung sowie Verzehrsfreigabe kann nur der Pilzkontrolleur bzw. Pilzsachverständige vor Ort geben.

  • Huhu.


    Ich bin auch beim Lachsreizker. Bitter waren meine auch nicht (das ist eher beim Fichtenreizker ein Problem), aber geschmeckt haben sie weder mir noch meiner Freundin. Wir haben sie letztlich weggeschmissen. Aber über Geschmack lässt sich ja nicht streiten. Muss man für sich selbst herausfinden. Ohne Essensfreigabe natürlich.


    Lg.

    Keine Verzehrfreigaben meinerseits.

  • Ja das sind Lachs reizker . Sicher waren dort vor allem weisstanne.

    Edelreizker brauchen Kiefer und sehen so aus:

    Wenn man sie erstmals findet merkt man gleich das ist etwas anderes als Lachs…

    Lg jens

    Lg jens

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.