Hallo, Besucher der Thread wurde 114 mal aufgerufen und enthält 0 Antworten

Anamorpher Ascomycet

  • Hallo Pilzfreunde,

    kennt jemand diesen Anamorphen Ascomycet?

    Ich dachte zunächst an einen etwas ungewöhnlichen Konidien-Schwarzbecher (Holwaoya mucida) bzw. dessen Anamorphe Form (Crinula caliciiforme), wie ich sie kürzlich hier anfragte. Aber bei näherer Betrachtung kam diese Art nicht infrage. Vll. eine andere Holwaya-Art?


    Hier: FK. ca. 5 - 10 mm hoch auf alter Rinde (wohl Fichte); das Köpfchen war sehr hart und konnte nur mit einem zweiten Objektträger darüber zerquetscht werden.

    Kommaförmige Sporen ca.3 x 0,6 µm entstanden aus dicken, bäumchenartigen Strukturen


    Zum Vergleich Holwaye mucida-Anamorphe: Kurze gerade, etwas größere Stäbchen entstanden aus langen, dünnen, zugespitzen Hyphen. Das Köpfchen war weich.


    Danke für eine Info!

    Servus, Toni


    Neuer Fund.


    Zum Vergleich: Anamorphe Form von Holwaya mucida

    • Gäste Informationen

    2 Mal editiert, zuletzt von pilzscout ()

    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.