Hallo, Besucher der Thread wurde 278 mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

Bundstieliger Helmling - Mycena inclinata ?

  • Hallo zusammen,

    vor 2 Wochen habe ich diese schönen büschelig, wachsenden Helmlinge auf einem Baumstumpf/Eiche gefunden. Leider keine Zeit zum Mikroskopieren und trocknen gehabt. Schöner glockiger Hut in der Mitte dunkler gehalten, weisse Lamellen ausgebuchtet angewachsen mit Zahn herablaufend mit kurzen Lameletten. Der Stiel bräunlich zur Spitze zu weisslich, passend zu den Lamellenton.

    Danke für Info.


    Liebe Grüße Annerose






  • Ahoi!


    Für mich wäre das auch Mycena inclinata.

    Auf Bild 4 könnten junge Fruchtkörper zu sehen sein, wo sich der Stiel noch nicht typisch umgefärbt hat. Tatsächlich gibt es von der Art auch nahezu weißliche Formen, die dann ohne Mikroskopie kaum noch bestimmbar sind.

    Aber die gezackten Hutränder sind zusammen mit den Stielfarben auch noch ein gutes merkmal, und der Geruch ist auch gerne mal komisch (wenn auch nicht ganz konstant) nach ranzigem Mehl oder ranziger Butter.



    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.