Hallo, Besucher der Thread wurde 701 mal aufgerufen und enthält 5 Antworten

und dann fällten sie die Fichten..

  • Liebe Pilzfreunde


    Heute stellte ich mit Entsetzen fest, dass sie in unserer Nachbarschaft die 2 Fichten abgesägt haben.


    Jedes Jahr finde ich hier Reizker.


    Was bedeutet das für die Mykorhizza Pilze? Lebt der Baum noch ein Weilchen weiter oder merkt sich das das Myzel und stellt künftig den Wachstum ein?


    Fragende Grüsse in die Runde

    Pilze-Martin

  • tinup

    Hat den Titel des Themas von „und dann fällten sie die Fichen..“ zu „und dann fällten sie die Fichten..“ geändert.
  • Hallo Martin,

    vor allem wird der schattig-feuchte Boden unter den Fichten schnell austrocknen, so dass es an der nötigen Bodenfeuchtigkeit fehlt und sich die Frage nach dem Mykorrhiza-Erhalt wohl nicht mehr stellt. Mit Glück kann es an den Fichtenstümpfen später ein paar Hallimasch geben, die schmecken auch nicht schlecht.

    FG

    StephanW

    Für meine hier gemachten Aussagen zu Pilzen übernehme ich keinerlei Haftung, es sind insbesondere keine Essfreigaben.

  • Wer Hallimasch liebt (ich habe es noch nicht getan), sollte dieses Baumhaus (Esche) besuchen (solange es noch da ist)...



    der kommt jedes Jahr zuverlässig. ;-) Mal sehen ob der Hallimasch auch die Fliegenpilz vernichtet...


    Grüsse Pilze-Martin

  • Hi


    Heute stellte ich mit Entsetzen fest, dass sie in unserer Nachbarschaft die 2 Fichten abgesägt haben.


    Was bedeutet das für die Mykorhizza Pilze?


    So schade es um die 2 Fichten ist:

    Wenn ich sehe das hier im hessischen Bergwald( und auch woanders!!) die Fichten hektarweise abgestorben sind kann das meiner Meinung nach nur einen

    ganz verheerenden Einfluss auf die gesamte Filzflora haben. Mit MykorrizaPilzen ( soweit es um Fichten geht) dürfte aufdiesen Flächen für lange Zeit vorbei sein, andererseits werden die Saprophyten dann wohl

    zunehmen, jedenfalls wenn die Flächen nicht zu trocken sind.

    Kennt irgendjemand zu diesem Thema FOrschungsprojekte? Oder eigene Erfahrungen?

    LG

    Ulrich

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.