Hallo, Besucher der Thread wurde 1,8k mal aufgerufen und enthält 1 Antwort

Farbunterschiede

  • Hallo zusammen,
    Heute wieder auf "Holzinspektion" gewesen. Da sah ich eine umgebrochene Weide , von weitem waren schon die Lackporlinge mit 20cm Durchmesser zu sehen.

    Nahe dran , sah ich , daß die Porlinge an Sonne und Regen schwarzglänzend waren , kommt auf dem Bild garnicht so gut raus , da hat mein Blitz aufgehellt.

    ...und unter dem umgeknickten Stamm Fruchtkörper , welche den Äußeren komplett glichen , außer die Farbe des Hutes , die war ganz hellbraun.

    Jetz frage ich mich , woher das kommt. Sind die unter dem Stamm so hell , weil vor Regen geschützt , oder sind die draußen so schwarz , weil das die Sonne macht ? Wahrscheinlich sind die genetisch sogar identisch , weil aus einem Myzel gewachsen.
    Fragen über Fragen
    Grüße Norbert

    Das Pilzwissen kriecht mir nach , hoffentlich holt es mich mal ein .

  • Hallo Norbert!

    Zitat


    Jetz frage ich mich , woher das kommt.


    Jawohl, berechtigte Frage!
    Der von dir beschriebene und gezeigte Farbunterschied ist wirklich sehr extrem bei der Art. Und so dunkel und glänzend kann man die Fruchtkörper eigentlich beinahe nur aufspüren, wenn man bei Regen draußen rummarschiert.


    Die Antwort ist:

    Zitat


    ... unter dem Stamm so hell , weil vor Regen geschützt....



    Als guter Beobachter sieht man das Phänomen natürlich auch schon am nassen Fruchtkörper allein, der ja hinten und oben am Anwuchs schon am Abtrocknen ist.


    VG Ingo W

    Bezüglich Pilzbildanfragen: Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.