Hallo, Besucher der Thread wurde 911 mal aufgerufen und enthält 9 Antworten

Stockschwämmchen...

  • Hallo zusammen,


    Nachdem mein Herbst dieses Jahr leider keine guten Funde abwarf hatte ich heute wiedererwarten ein bisschen Glück und hab eine ganz Menge perfekter Stockschwämmchen gefunden.

    Ich hab sie jetzt schon öfter gesammelt und mit nach Hause genommen aber bin über das ausgiebig begutachten und bestimmen bisher noch nicht hinaus gekommen. Da war der Respekt war dann doch zu groß.

    Den Gifthäubling hab ich auch schon gefunden.


    Warum ich jetzt hier schreibe, hat den Grund, dass ich es heute zum ersten Mal wagen will. Ich bin mir zu 100% sicher, dass es sich bei meinem Fund um Stockschwämmchen handelt. Nur um sie auch mit bestem Gewissen genießen zu können möchte i h mich hier noch einmal absichern.

    Da ich beim ersten Mal Perlpilze trotz richtiger Bestimmung und Zubereitung, vor Aufregung Stunden lang Bauchschmerzen hatte. ^^


    Außerdem wollte ich noch gerne wissen was so eure liebsten Rezepte für diese Art sind :)




    Liebe Grüße

    Flo

  • Hallo Flo

    Es bringt leider nichts hier nur ein paar FK zu zeigen um dann eine Freigabe zum Verzehr zu erzielen. Hier wirst du keine Verzehrfreigabe erhalten, jedenfalls von mir nicht...... Bei den Stockschwämmchen muss man jeden FK genau anschauen.

    BG Andy

  • Hey,


    Wie gesagt, ich bin mir zu 100% sicher und hab mir jedes einzelne Exemplar angesehen und werde das auch noch einmal machen bevor sie in den Topf wandern. Alle Exemplare ohne Stiel wanderten schon auf den Kompost. Ich will hier auch keine Verzehrfreigabe und mache das auf eigene Verantwortung.

    Den Geschmackstest der bei 123 im Fall einer sicheren Bestellung empfohlen wurde hab ich auch schon gemacht. Sie schmecken pilzig evtl leicht schärflich aber definitiv nicht muffig.

    Was ich wollte war, dass sich das normal jemand ansieht der schon einmal Stockschwämmchen gegessen hat.

    Dankeschön für eure Antworten :)

  • Hallo Flo

    Ich trockne diese immer und verarbeite Sie zu einer feinen Suppe, Rezepte findest du hier in diesem Forum unter der jeweiligen Rubrik.....

    BG Andy

  • Hallo,


    die drei Exemplare, bei denen der Stiel zu erkennen ist, sind Stockis. Mehr kann ich dazu nicht sagen.

    Ich trockne diese immer

    Echt, das habe ich noch nie gemacht. Das die dann besser als frische Exemplare schmecken kann ich mir nicht vorstellen.


    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

  • Hallo zusammen

    Am besten einfach mal ausprobieren..... 😉

    Mir schmeckt es.

    BG Andy

  • Hi Floret,


    ich kann Dein Begehr durchaus nachvollziehen, wenn ich mich daran erinnere, wie ich vor zig Jahren auch zum ersten mal Stockis verköstigen wollte, wo doch alle sagen, dass das ein fantastischer Pilz ist (was übrigens zu 100% stimmt!). Da ist man für das letzte Prozent Überzeugung dankbar, wenn das von vertrauenswürdiger Seite (was über das Internet immer so ne Sache ist) nochmal den letzten "Kick" bekommt. Aber dieses Forum genießt wohl den Ruf, sehr vertrauenswürdig zu sein. Ich zumindest fühle mich hier bestens aufgehoben, wenngleich (oder gerade deswegen) stets völlig zurecht immer darauf hingewiesen wird, dass eine Bildbestimmung niemals eine "Verzehrbestimmung" sein kann.


    Wie Jörg schon schrieb: Die 3 mit Stiel sind definitiv Stockschwämmchen - und wenn Du den Rest auch so geprüft hast, dann kann eigentlich nicht mehr viel schief laufen.


    Nachtrag:


    Zitat

    Außerdem wollte ich noch gerne wissen was so eure liebsten Rezepte für diese Art sind


    Ich mag sie am Liebsten so als Pilzsuppe - Schwammerl im Topf und in der Pfanne - 123Pilzforum (123pilze.de)


    VG, Boris

  • Hallo,


    Ja Boris, du hast es erfasst. Es ging mir hier ja nicht um eine Bestimmungshilfe, sonder nur darum mein Bauchgefühl beruhigen zu können.

    Danke für die Rezepte, klingt wirklich lecker. Die gestern hab ich ganz puristisch in der Pfanne gebraten. War sehr lecker ^^


    Liebe Grüße

    Flo

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.