Hallo, Besucher der Thread wurde 635 mal aufgerufen und enthält 4 Antworten

Sind das Austernseitlinge?

  • Hallo zusammen


    Ich bin ganz neu in diesem Forum.


    Meine Frau brachte gestern ziemliche viele Pilze nach Hause. Sowohl sie als auch ich sind leider keine Pilzkenner :(. Trotzdem habe ich mal versucht, die Pilze zu bestimmen.

    Bitte kein Bashing, ich weiss, dass ich absoluter Laie bin...


    Hier ein paar Fotos...


    Fundort: Abgestorbener Baumstrunk


    Fotos von oben:


    Fotos von unten:


    Gepflückt:


    Anhand der Pilzbestimmung von 123pilze.de denke ich, dass dies Austernseitlinge sein sollten:

    Austernseitling, Kalbfleischpilz, Austernpilz, Kalbfleischpilz, Buchenschwamm, Drehling, Austernschwamm (PLEUROTUS OSTREATUS)


    Wie gross ist die Wahrscheinlichkeit, dass unsere Pilze essbare Austernseitlinge sind?


    Vielen Dank für eure Unterstützung.


    Pilzneuling Stefan

  • Hallo Star


    ein herzliches Willkommen. Du zeigst uns ein schöner Fund bei deinem ersten Beitrag.

    Nach meiner Eischätzung würde ich die auch so nennen.


    LG Hubi




    Für meine hier gemachten Aussagen zu Pilzen übernehme ich keinerlei Haftung, es sind insbesondere keine Essfreigaben.

    Offizielle Freigaben kann es nur beim Pilzsachverständigen vor Ort geben!


  • Hallo und Herzlich willkommen

    Oh je wie schätzt du uns ein, wir machen doch kein "Bashing" 😉 es sind doch alle hier im Forum willkommen.

    Übrigens ein schönes Cluster von Austernseitlinge.....

    BG Andy

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.