Hallo, Besucher der Thread wurde 558 mal aufgerufen und enthält 6 Antworten

Welcher Adermoosling ist das? Arrhenia retiruga

  • Hallo Pilzfreunde,

    diese max. 1cm großen Pilzchen wachsen gerade bei uns im Rasen. Also genaugenommen im Moos im Rasen.

    Sie sind ganz zart, riechen und schmecken nach nichts.

    Optisch nach Bildvergleich gefällt mir am besten der Blasse Adermoosling - Arrhenia retriruga, aber der scheint nicht so deutliche Adern zu haben, wie meiner.

    Was meint Ihr?


    LG Christine


    1


    2


    3


    4


    5


    6


    7

  • Hallo und guten Abend Christine,


    Zitat

    ´gefühlsmäßig´ würde ich sagen, der ist es nicht


    bei der Bestimmung von Pilzen sollte man sich nicht von Gefühlen leiten lassen und makro- und mikroskopische Merkmale, Vorkommen, Jahreszeit …….. in den Vordergrund stellen!


    Zitat

    der wäre ja auch noch seltener...


    Das heißt doch nicht das dieses Pilzchen nicht zu finden ist.


    Zitat

    Gibt es den hier überhaupt?


    Wo bitte ist hier?


    Eine gute Zeit

    Gelbfieber & Co

  • Hallo Gelbfieber & Co,

    bei der Bestimmung von Pilzen sollte man sich nicht von Gefühlen leiten lassen und makro- und mikroskopische Merkmale, Vorkommen, Jahreszeit …….. in den Vordergrund stellen!

    das weiß ich, deshalb habe ich ´gefühlsmäßig´ in Anführungszeichen gesetzt.

    Mikroskop habe ich nicht, also bleibt mir nichts anderes übrig, als Bilder zu vergleichen. Und hier anzufragen.

    Das, was unter Vorkommen steht passt auch nicht hundertprozentig, meine Pilzchen wachsen einfach am Moos im Rasen hinterm Haus.

    Wenn ich mir die Bilder von Rimbachia bryophila ansehe, scheint mir der etwas stabiler zu sein, und dickere Adern zu haben als mein Pilz.

    Arrhenia retiruga finde ich ähnlicher.

    Das heißt doch nicht das dieses Pilzchen nicht zu finden ist.

    Das weiß ich auch.




    Wo bitte ist hier?

    Freckenhorst NRW, da wo ich den dicken lila Punkt gemalt habe.


    Kennst Du beide Arten aus eigener Anschauung?

    Dann würde ich Deinem Urteil vertrauen.


    LG Christine

  • Hallo und guten Tag Christine,


    Zitat

    …. Dann würde ich Deinem Urteil vertrauen.


    habe hier kein Urteil abgegeben, sondern dich lediglich auf Rimbachia bryophila aufmerksam gemacht!


    Eine belastbare Bestimmung deines Fundes kann m. E. nur mit mikroskopischen Merkmalen z. B. ob die Hyphen Schnallen haben oder nicht erfolgen.


    Eine gute Zeit

    Gelbfieber & Co

  • Christine

    Hat den Titel des Themas von „Welcher Adermoosling ist das?“ zu „Welcher Adermoosling ist das? Arrhenia retiruga“ geändert.
    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.