Hallo, Besucher der Thread wurde 571 mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

Gerandeter Rindenkugelpilz (Biscogniauxia marginata) und unbekannter Mitbewohner / Nachfolger an Eberesche

  • Guten Tag,


    im Kiefernwald fand ich eine abgestorbene junge Eberesche mit den typischen Rinden-Aufbrüchen durch den Gerandeten Rindenkugelpilz (Biscogniauxia marginata).


    Inzwischen hat sich ein weiterer Totholz-Verwerter dort angesiedelt. Leider ist es ein noch stehendes Stämmchen, dadurch läuft viel Feuchtigkeit ab und die Exemplare sind noch sehr klein:



    Gibt es im Forum einschlägige Vermutungen, was das sein könnte ? Beim mittleren Bild oben ist wohl gar noch eine weitere Art im Spiel :/.


    Danke für Hinweise, viele Grüße

    Wilhelm

  • Hallo Wilhelm

    Das eine unter dem Ast, könnte sich zu einer Phlebia Art entwickeln. Nur eine Vermutung....

    BG Andy

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.