Hallo, Besucher der Thread wurde 387 mal aufgerufen und enthält 5 Antworten

Echter Hausschwamm

  • Hallo Ralf Jochmann,

    das sieht schon so aus, zumindest sehe ich eine Menge Sporenpulver.

    Viele Grüße


    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock




    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Bon Soir!


    Hm, Sporenpulver? Sehe ich hier bisher keins. Oder ich gucke falsch / erkenne es nicht. Das Sporenpulver von Serpula lacrymans wäre olivbraun, wie bei den meisten Röhrlingsartigen (Boletales).

    So vom makroskopischen Eindruck kann das durchaus ein stark verwitterter und verfallener Fruchtkörper vom echten Hausschwamm sein, aber nur dann wenn die netzartigen, braunen Strukturen tatsächlich Überreste des Hymenophors sind, und nicht irgendwie anders entstanden. Sonst könnte das wiederum alles Mögliche sein, zumal ja nicht bekannt ist, wie der Fruchtkörper gewachsen ist (zB zwischen zwei Brettern eingeklemmt?).



    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Stimmt, das Sporenpulver ist nicht weiß, aber dennoch sehe ich solches.

    Viele Grüße


    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock




    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Ahoi!


    Ach, die bräunlichen Streifen auf dem ersten und zweiten Bild, unten bzw. links?
    Das könnte tatsächlich bräunliches Sporenpulver sein. Und das könnte dann mit den Makrosktrukturen zusammen tatsächlich zu einem Hausschwamm passen.



    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.