Hallo, Besucher der Thread wurde 587 mal aufgerufen und enthält 4 Antworten

Endlich wieder was zum fotografieren

  • Hallo miteinander,


    viel ist noch nicht los im Fungi-Wald, aber ein paar kann man schon finden, wenn man Glück hat und die wenigen, die schonn da sind, auch findet.;)

    #1 ist ein kleiner Pilz, keiner größer als ein Buchenblatt. Für einen Rotrandigen zu klein un zu große und zu ungleichmäßige Poren. Es waren dort nur wenige, darum wollte ich keinen zerschneiden.

    Das Substrat, aller Wahrscheinlichkeit nach sehr altes Nadelholz.




    #2 ich tippe auf recht stürmisch wachsende Scheiben-Lorchel, Gyromitra ancilis.

    Die gelben Pünktchen auf den Bildern sind Birkenpollen. Ich war selbst ganz gelb, als ich aus dem Wald kam.





    #3 Gelbstieliger Nitrat-Helmling, Mycena renatii:




    #4 sollte mich wundern, wenn da jemand weiter als bis zu Inocybe spec. kommt, nur an Hand der Bilder.

    Der Geruch war eher obstig als spermatisch.








    LG, Diether

  • Hallo Diether

    Da geht doch schon etwas, beim ersten finde ich den Rotrandiger nicht so unangebracht. Für einen der Heterobasidion agg sind die Poren auch etwas zu gross.

    Spannend die Nummer 4, aber da enthalte ich mich 😉

    BG Andy

  • Hallo Diether,

    deine vermeintliche Inocybe halte ich für Cortinarius. Z. B. gibt es da den Frühlings-Wasserkopf (Cortinarius vernus), der hätte am Stiel Rosatöne.

    FG

    StephanW

    Für meine hier gemachten Aussagen zu Pilzen übernehme ich keinerlei Haftung, es sind insbesondere keine Essfreigaben.

  • Hey miteiander,


    danke für Eure Antworten.

    deine vermeintliche Inocybe halte ich für Cortinarius. Z. B. gibt es da den Frühlings-Wasserkopf (Cortinarius vernus), der hätte am Stiel Rosatöne.

    Nun, da vertraue ich eher auf Deine Einschätzung, als auf meine Vermutungen.



    gibt es von Nr. 2 einen Beleg?

    Nein leider habe ich nichts mitgenommen. Darum werden wir das auch nicht sicher machen können. Die dunkle Farbe liegt vieleicht an Witterungseinflüssen.


    LG, Diether

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.