Hallo, Besucher der Thread wurde 671 mal aufgerufen und enthält 8 Antworten

Pilz wächst ausm Holzboden / Schrank

  • Hallo,


    wir haben hier einen Wasserschaden, der von der Hausverwaltung seit einigen Monaten nicht behoben wurde.


    Der Wasserschaden befindet sich in der Küche unter dem Waschbecken und ist direkt mit dem Keller verbunden.


    Mittlerweile wachsen zwischen Schrank und Fußboden seltsame braune Dinger heraus.


    Fühlen sich ein bisschen gliberig an.


    Das Bild ist nicht von uns aber sie schauen genauso aus. Leider finde ich dazu nur das hier. Was kann das wohl sein?


    Schimmelpilze - Bilder auf 4teachers.de


  • Hi,


    wahrscheinlich werde ich dir bei deinem Pilz nicht helfen können. Ich rate dir trotzdem selber ein Foto von deinen Pilzen zu machen und hier reinzustellen. Dann können die Leute die sich hier auskennen selbser beurteilen ob es die gleichen Pilze sind oder eher beurteilen was für ein Pilz bei dir wächst.


    Viele Grüße

  • Hab die Fruchtkörper leider erstmal entfernt. Deswegen ist schwierig.

    Okay, dann wird es wahrscheinlich schwierig. Ich denke auch wenn du einen Wasserschaden hast bei dem sich schon solchen gallertartigen Fruchtkörper bilden, dann bringt auch eine Entfernung de r Fruchtkörper relativ wenig. Wahrscheinlich schießen die bald schon wieder heraus. Also mach beim nächsten mal ein Foto von allen Seiten beschreib den Geruch und alles was dir wichtig erscheinen könnte. Vielleicht kann dir trotzdem jemand noch eine Vermutung über die Bilder die du geschickt hast zukommen lassen der sich besser auskennt als ich.

    Ich vermute trotzdem, dass es schwierig sein wird den Pilz zu bestimmen über ein paar Fotos



    Ich hoffe für dich es ist nichts gesundheitsgefährdendes.


    Viele Grüße

    Jabaa

  • Riechen tut man ehrlich gesagt nichts. Es riecht im Schrank ein bisschen muffig. Aber nicht außergewöhnlich streng oder so. Mag aber auch daran liegen, dass dort ne Terrassentür ist, die wir immer geöffnet haben, weils derzeit ja relativ warm ist.


    Ich werd morgen mal ein paar Platten vom Schrankrücken entfernen. Mal sehen was sich dahinter so verbirgt.

  • Hi,


    wenn du möchtest kannst du uns noch ein paar Fotos schicken und uns auch nochmal drauf schauen lassen, wenn die Fruchtkörper wiedererscheinen. Die Bilder die du geschickt hast hätte ich aber nicht für Bercherlinge gehalten.


    Viele Grüße

  • Hallo Darkarth,

    in der Situation, die du schilderst, ist das kleinste Problem, nicht zu wissen, um welche Pilzart es sich handelt. Sondern wie man die Feuchtigkeit aus dem Mauerwerk herausbekommt und wo sie überhaupt herkommt. Wird das gerichtet, verschwinden die Pilze auch wieder. Um die Hausverwaltung/den Vermieter unter Druck zu setzen, kann man eine Mietminderung fordern. Bist du dagegen selber der Wohnungseigentümer, wirds für dich teuer.

    FG

    StephanW

    Für meine hier gemachten Aussagen zu Pilzen übernehme ich keinerlei Haftung, es sind insbesondere keine Essfreigaben.

  • Hallo darkarth


    Deine Hausverwaltung spielt gerade mit deiner Gesundheit!

    Ich rate dir eindringlich, auf sie Druck auszuüben. Der Schaden muss schnellstmöglich von Fachkundigen behoben, die Ursache herausgefunden und nachhaltig beseitigt werden.

    Feuchte Wände sind ein guter Nährboden für Schimmelpilze. Damit ist nicht zu spaßen!

    Je nachdem, um welche der zahlreichen Arten es sich handelt - meist nicht nur eine - können schwere gesundheitliche Folgen entstehen.

    Wenn dein Schrank schon muffig riecht, kann es gut sein, dass du ein blaues (schwarzes) Wunder erlebst, solltest du einen Blick hinter den Schrank werfen. Dann aber unbedingt mit bestmöglicher Belüftung, um die eventuelle Sporenkonzentration so gering wie möglich zu halten.


    LG Matthias

    Bei allen online "bestimmten" Pilzen handelt es sich lediglich um Bestimmungsvorschläge.


    Gezeigte Pilze zu 100 Prozent sicher nur über Bilder zu bestimmen ist nicht möglich, deren Verzehr kann im schlimmsten Falle tödlich enden!

    Eine Verzehrfreigabe gibt es ausschließlich vom Pilzsachverständigen/Pilzkontrolleur/Pilzberater vor Ort!


    Finde HIER den nächstgelegenen PSV

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.