Hallo, Besucher der Thread wurde 552 mal aufgerufen und enthält 6 Antworten

Hasenröhrling - GYROPORUS CASTANEUS

  • Hallo Pilzfreunde, ich konnte heute

    Nachmittag auf einem alten Friedhof in Süd Schweden einen Hasenröhrling finden.

    Der Partner war Haselnuss und der FK in einem guten Zustand.







    LG Rainer

  • magicman

    Hat den Titel des Themas von „Hasenröhrking - GYROPORUS CASTANEUS“ zu „Hasenröhrling - GYROPORUS CASTANEUS“ geändert.
  • Hallo Rainer

    Schöner Fund. Der fehlt mir noch ......

    Vielen dank für das zeigen.

    BG Andy

  • Lieber Rainer,


    ach, wie herrlich! Den habe ich erst 1x live im Wald gesehen.


    Wie ist das Pilzaufkommen im Moment in Schweden? Bei der Waldbrand-Wetterlage denke ich noch wehmütig an unseren Schwedenurlaub zurück, wo mich bereits am Ferienhaus Körnchenröhrlinge, Rotkappen und Pantherpilze begrüßt haben...


    Eine gute Zeit wünsche ich dir noch!


    Beste Grüße

    Sabine

  • Ich hab gehört, dass er gerne zu Hasenfleisch gereicht wird. Er schmeckt hervorragend, passt aber sicher genau so gut zu anderem Wild. Vielleicht auch einfach weil er Hasenbraun ist? Oder als Fehlassoziation mit der Hasel?

  • Hallo Sabine,

    während des Familienurlaubs gibt es eher selten die Gelegenheit ein paar Stunden für die Pilzsuche zu opfern.


    Im Grunde ist es auch für Süd Schweden z.Z. sehr trocken und die Funde beschränken sich im Augenblick auf ein paar Täublinge und Nelken Schwindlinge im Park.


    An unserem letzten Campingplatz waren auch ein wenige Pfifferlinge, Perlpilze und div. Wulstlinge zu finden.


    LG

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.