Hallo, Besucher der Thread wurde 2,9k mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

Pilze am Morgen

  • Hallo zusammen,
    Konnte gerade auf meinem Arbeitsweg an 2 Pilzen nicht vorbeifahren.
    1. Ich halte diesen Pilz auf Laubholz für eine Reihige Tramete. Der Pilz ist sehr zäh. Viele Fruchtkörper übereinander gereiht.
    2. Für mich ein Unbekannter auf Laubholzstubben. Eher geruchsneutral, der Hutdurchmesser war ca. 2 cm, die Lamellen gelb-orange.
    Kann jemand weiterhelfen??
    Viele Grüße
    Reinhard

  • Hallo Reinhard !
    Pilz 2 sieht mir nach einem Trompetenschnitzling ( Tubaria furfuracea s. l.) aus .
    Gruß Harry

    Essensfreigaben gibts nur beim Pilzberater vor Ort , Bestimmungsvorschläge meinerseits sind keine Essensfreigaben

  • Hallo, Reinhard!


    Die Reihige Tramete (Antrodia serialis) wächst an Nadelholz und ist - auch wenn schon alt - deutlich heller. Vitale Fruchtkörper haben weiße Poren.


    Du hast einen Knotigen Schillerporling (Inonotus nodulosus) gefunden. Etwas ungewöhnlich, weil offenbar an Pappel / Erle, wo der Erlen - Schillerporling (Inonotus radiatus) wachsen sollte. Der aber zeigt eine andere Wuchsform: Fruchtschicht weniger stark am Substrat herablaufend, eher deutliche Einzelhüte bildend.



    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.