Hallo, Besucher der Thread wurde 2,8k mal aufgerufen und enthält 4 Antworten

ein Schleimpilz?

  • Liebe Pilzfreunde,


    ich bekam heute zwei Bilder von einem Pilzfreund aus unserer Gruppe geschickt ohne nähere Angaben. Ich vermute, dass es sich um einen Schleimpilz handelt und denke, dass es dieser in dem mit eingefügen Link ist. Was meint ihr?


    Viele Grüße



    http://www.w-schoeps.de/Schlei…leimpilz_%281%29/Dok2.htm

    Viele Grüße


    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock




    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Hallo, Veronica!


    Die beiden obenren Bilder zeigen wohl Hemitrichia calyculata. Das dritte wahrscheinlich auch, in unreifem Zustand. An anderer Stelle würde ich jetzt hier noch dazuschreiben, daß man besser die Antworten von Ulla, Toffel und Matthias abwarten sollte, aber das geht hier nicht. Ich bin aber auch so mit der Bestimmung ziemlich sicher.



    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hallo Pablo,


    mir ist doch ein Fehler unterlaufen, denn die Bilder meines Pilzfreundes habe ich doch gar nicht eingestellt - hier sind sie.


    Viele Grüße

    Viele Grüße


    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock




    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Hallo, Veronika!


    Ah, ich dachte die Bilder aus dem Link sind es, auf die es ankommt.
    Macht aber nichts, das scheint beides das selbe zu sein: Hemitrichia calyculata habe ich so schon des öfteren gefunden. Passt auch gut ins Frühjahr, die Art. Ich glaube, ein deutscher Name wäre Wuschelköpfiger Schleimpilz.



    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    Einmal editiert, zuletzt von Beorn ()

    • Gäste Informationen

    Einmal editiert, zuletzt von Ehemaliges Mitglied 01 ()

    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.