Hallo, Besucher der Thread wurde 249 mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

Weiß und stachelig

  • Lieber Pilz-Freunde


    was könnte mir hier denn vor die Linse gesprungen sein? Auf toter Eiche, ca 5mm klein. Ich hatte Schwierigkeiten, das Bild scharf zu bekommen.



    Ich denke vielleicht in Richtung Hericium. Aber vermutlich zumindest nicht der Ästige Stachelbart.


    Lg

    Reike

    Einmal editiert, zuletzt von ReikeT ()

  • Hallo

    Ich denke das ist etwas aus der Stemonitis Ecke. Leider kann ich dein Bild nicht wirklich vergrössern.

    BG Andy

  • Hallo Reike


    Es ist natürlich schwer zu beurteilen, wenn die Bilder nicht recht scharf sind. :wink:

    Du könntest die mal mit Ceratiomyxa fruticulosa, Geweihförmiger Schleimpilz, vergleichen. Am selben Substrat findet sich oft auch var. porioides. Unter der Lupe sind die beiden wunderschön. Wie eigentlich alle Schleimpilze...


    LG Matthias

    Bei allen online "bestimmten" Pilzen handelt es sich lediglich um Bestimmungsvorschläge.


    Gezeigte Pilze zu 100 Prozent sicher nur über Bilder zu bestimmen ist nicht möglich, deren Verzehr kann im schlimmsten Falle tödlich enden!

    Eine Verzehrfreigabe gibt es ausschließlich vom Pilzsachverständigen/Pilzkontrolleur/Pilzberater vor Ort!


    Finde HIER den nächstgelegenen PSV

  • He Andy und Matthias

    Danke Euch.

    Matthias: Dein Tipp könnte gut passen.

    Schleimpilze sind Hammer in ihrer makroskopischen Variabilität 😍

    Schade, dass ich die mit dem Handy nicht besser ablichten kann.

    Lg

    Reike

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.