Hallo, Besucher der Thread wurde 2,7k mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

zum essen sind sie nicht gutgenug,reichen würden sie

  • Hallo Pilzsucher und Kenner,
    war heute wieder im Wald und muß sagen, dass täglich mehr zu sehen
    ist. Denke, dass jetzt mal Regen fehlt.
    An einigen Stellen habe ich diese Pilze gesehen.
    Denke, dass 20-25 zusammengekommen wären, wenn ich sie mitgenommen hätte.
    Ist es richtig, dass es der Weichritterling ist. Dieser soll nicht besonders
    schmecken. Morgen wären sie noch etwas größer.
    Einen habe ich mitgenommen. Wenn Ihr Fragen dazu habt?
    Geruch eigentlich unbedeutend (Erde vielleicht)
    Hut Kaffebraun. 6-8 cm Durchmesser, Stielhöhe bis 10 cm fasrig,
    Lamellen gelblich,
    Fundort Nadelwald, Reisigzweige




    Dann habe ich noch diese heranwachsenden kleinen Pilze gesehen.
    Sie sind noch ganz klein ( Hutdurchmesser 1-2 cm) Bestimmung sicher noch nicht möglich. Es gab viele solcher Nester. ( Vielleicht wird es wieder der Dufttrichterling? NUr mal ein Schnappschuß darauf.


    wünsche einen guten Abend
    Fred

  • Hallo Fred,


    mit Weichritterling liegst du ganz richtig, ich denke, es ist der Gemeine Weichritterling oder Schwarzweißer W. ( Melanoleuca melaleuca). Die anderen kann ich nicht bestimmen.


    Viele Grüße

    Viele Grüße


    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock




    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Hallo, Fred!


    Die Weichritterlinge sind mE. Frühlings - Weichritterlinge (Melanoleuca cognata) wegen der gelblichen Lamellen.
    Die anderen scheinen keine Dufttrichterlinge (Clitocybe fragrans) zu sein. Pilze, die so aussehen, gibt es allerdings haufenweise. Da musst du mal etwas tiefer in die Schachtel mit den Merkmalen greifen. :wink:



    LG, pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hallo pablo, die Pilze waren so klein, das ich eine Aufnahme mit dem Macro machte.
    Wirklich waren die nicht höher als 2-3 cm. Man konnte sie nicht greifen. Ich bleibe
    dabei und will sehen, was es wird.
    Danke für Eure Beurteilung.
    Hallo Veronika, wenn gehts zu den Enkeln? Hi,hi!
    Gruß Fred

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.