Hallo, Besucher der Thread wurde 278 mal aufgerufen und enthält 4 Antworten

Trüffel??

  • Heute die "Kartoffeln " im Wald gefunden...

    Ohne stiel und direkt sichtbare anwuchsstellen...

    Bei öffnen ein wundervoller pilzgeruch und innen schwarz...

    Ein wenig kaviarähnlich..


  • Nein, ein Bovist - mit einer glatten Haut - ich weiß nicht welcher. Dickschaliger Kartoffelbovist vielleicht - wo alles abgewaschen ist.

    Trüffel sind unter der Erde - und sehen ganz anders aus.

    Das feste Fleisch innen ist normal im frischen Zustand. Später ist der dann mit Sporen gefüllt.

    Eigentlich müsste er schon irgendwo eine Anbindung haben - aber die ist oft sehr dünn

    LGR

  • Der ist aben innen weiß - dieser Würztrüffel. Und dann gibt es eben die Hirschtrüffeln, die liegen aber auch nicht einfach so herum. Außer es hat sie jemand oder ein Tier ausgebuddelt. Egal, mehr kann ich nicht sagen.

    Auf dem bild oben sind die zwei auf moos weil n freund die schon kurz davor aufgelesen hatte.

    Hab ihn nochmal befragt er meinte die waren paar meter daneben unter kiefern und nur mit mycel am Boden anhaftend gewesen. Anzeichen von wild gab's da genug .
    Evt hochgewühlt.

    Trüffel in sporenreife ändern ja innen auch wie boviste die farbe...


    sind nächste Woche nochmal da. Evt findet sich ja noch ein Exemplar zur besseren Bestimmung ^^

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.