Hallo, Besucher der Thread wurde 148 mal aufgerufen und enthält 4 Antworten

Haselstielporling?

  • Hallo liebe Pilzfreunde,

    dies ist mein erster Beitrag hier im Forum und somit möchte ich alle erstmal ganz herzlich Grüßen.

    Gestern beim spazieren gehen kam ich an diesem herrlichen Pilz vorbei und konnte nicht widerstehen ein paar Bilder zu machen.

    Leider tue ich mit der Bestimmung schwer und so wollte ich hier einmal nachfragen.

    Der Pilz roch erdig u. frisch. Angeschnitten habe ich ihn nicht. Der unterste Pilz hatte, an seiner breitesten Stelle, einen Durchmesser von 40cm.

    Insgesamt waren es gut 55cm (alle von oben zusammen gemessen).


    Ich tippe auf den Haselstielporling?

    Noch in Frage kämen möglicherweise der

    -gestielte Filzporling?

    -Wabenporling?

    oder der orangegelbe Saftporling?


    Mit freundlichem Gruß

  • Hallo Zusammen

    Das halte ich für den Schuppiger Porling (Cerioporus squamosus). Der Sklerotien-Porling hat keinen schwarzen Stielansatz.

    Auf einigen Bilder sieht man das gut.

    Auch beachte man die Abmessungen von einigen Fruchtkörper gem. Seinen Beschreibung 40cm.....

    BG Andy

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.