Hallo, Besucher der Thread wurde 7,1k mal aufgerufen und enthält 8 Antworten

es morchelt

  • Hallo Schwammerlfreunde !
    heute hats mich mal in die Hochlagen des nördlichen Schwarzwaldes verschlagen ich wollte mal an beknnten Stellen nach den Morcheln schauen ...
    diesen schönen Waldweg gehts entlang der ist auch bei lang anhaltender Trockenheit immer etwas feucht




    das Pflänzchen macht mir schon mal Hoffnung ( weisse Pestwurz )


    dann direkt am Wegrand die ersten Morcheln ( Morchella conica ) in Sicht :cheeky:



    ein paar davon habe ich dann auch mitgenommen


    Gruß Harry

    Essensfreigaben gibts nur beim Pilzberater vor Ort , Bestimmungsvorschläge meinerseits sind keine Essensfreigaben

  • Herzlichen Glückwunsch, tolle Funde :agree:


    war gestern an den Isarauen, doch da ist immer noch keine Morchel zu sehen; z.zt. ist es hier nach wie vor zu trocken; jeder wartet auf einen ordentlichen Regenguß :D



    Und dann geht es ab in die Morchelgebiete :wink:

    Grüße aus dem schönen Niederbayern :P


    Jutta


    --------------------------------------------------------------------------
    Essensfreigaben gibts nur beim Pilzberater vor Ort , Bestimmungsvorschläge meinerseits sind keine Essensfreigaben

  • Hallo Harry,


    bei mir kommt ein bisschen Neid auf. Nicht wegen der Morcheln, eher wegen der Natur des Schwarzwaldes. Habe mal in jüngeren Jahren eine 4 wöchige Wanderung vom Bodensee bis Freiburg gemacht. In der Nähe von Blumberg in die Wutachschlucht rein, und immer Westwärts. War eine tolle Erfahrung. Würde es gerne noch einmal machen. Ob ich es noch einmal schaffen würde, immer im Freien? Keine Ahnung. Versuch wäre es wert. Damals waren Pilze nicht Gegenstand meines Interesses. Wohl aber die Forellen in der Wutach. War ganz schön kalt das Wasser. Hat sich aber gelohnt.


    Aber dennoch Glückwunsch zu deinem Fund. Heinz

  • Hallo, Harry!


    Klasse Beitrag, weil: So eine Ökologie hatte ich als Morchelhabitat bislang gar nicht auf dem Schirm. Das eröffnet ja ganz neue Optionen, wo man sich mal umschauen könnte.
    Danke für's Zeigen!



    LG, pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Ganz toll Harry!


    Es ist doch wunderbar, wenn so ein oder zwei Bilder von Dir, die eigentlich ein ganz normales Waldstück zeigen, neue Optionen zur Umschau nach Morcheln eröffnen... :D:D:D


    Ja, wachsen können sie an vielen Orten...werden sie wohl auch - Nur wir übersehen sie leider so oft, die Morcheln.


    Warum?
    Ja dazu hatte ich schon in anderen Beiträgen geschrieben, muss ich hier nun nicht wiederholen :wink:


    Allen Morchelsuchern einen guten Start in die kommende Woche.
    Julius

  • Hallo Morchelfreunde,
    ein sehr schöner Fund und tolle Bilder.
    Ich war am Sonntag in den Isarauen bei Dingolfing und bei Ettling unterwegs, aber bisher keine Morcheln zu sehen.


    @ lactarius
    Hallo lactarius, welchen Bereich der Isarauen als Suchgebiet geht ihr ab?
    Ich brauche keine genaue Angabe, ein Bereich würde mir reichen. Vieleicht sind wir ja im gleichen Bereich unterwegs.



    Grüße aus Niederbayern
    Woizal

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.