Hallo, Besucher der Thread wurde 458 mal aufgerufen und enthält 12 Antworten

Merkwürdiger Standort

  • Eine schöne Überraschung heute morgen gefunden :what:







    Manchmal könnte man meinen, im Wald ist zu wenig Platz. Habt Ihr dazu eine Ahnung, was das sein könnte? Ziegenlippe?



    Auch diese Zipfelmütze wollte ich Euch nicht vorenthalten. Auch da weiß ich nicht so richtig , wo ich den einordnen soll. Wollte ihn aber auch nicht mitnehmen zum näher bestimmen. Es war nur kein bisschen Rot zu sehen, weder am Stiel noch auf dem schönen Hut.



    Viel Spaß damit

    Gruß Bernhard

  • ein saftling beim oleander ist aber schon auch unfair bernhard😉

    Ziegenlippe könnte passen, ohne querschnitt wirds wahrscheinlich schwierig (bei denen kenn ich mich aber auch zu wenig aus).

    LG Joe

  • Moin Bernhard


    Beim Saftling, vergleiche doch einmal mit / Hygrocybe conica


    BG Markus

    Mit besten Grüssen, Markus


    Mit meinen Beiträgen gebe ich lediglich meine persönliche Einschätzung/Meinung ab. Sie sind nur als Vorschläge zu werten und es gibt damit insbesondere keine Verzehrs Freigaben.

    Eine zuverlässige Bestimmung sowie die Freigabe zu Speisezwecken kann nur durch geprüfte Pilzsachverständige / Kontrollstelle freigegeben werden. Danke

  • Hallo Joe, hallo Markus


    Ja mit dem kegelhütigen Saftling bin ich durchaus zufrieden , nur warum wäre das unfair beim Oleander? Ich finde es immer wieder schön, wenn im Blumentopf oder - kübel Pilze kommen, aber wir füllen die normale Blumenerde gerne mit unserem mineralischen Felsenkies auf, tut ihnen meistens gut.

    Zu der Ziegenlippe? ich fand das nur so lustig,weil die drei so eng gedrängt standen. Ich kenne die nur einzeln, kenne sie allerdings auch zu wenig. Sind bei uns hier nicht so verbreitet. Nur diese graue Streifung am Stiel war etwas merkwürdig, daher die Frage .

    Das Zipfelmützchen fand ich nur lustig, allerdings die Aufnahme lässt sehr zu wünschen übrig.

    Bei trüben Lichtverhältnissen ist das mit dem Handy manchmal schwierig.



    Bei denen war es einfacher :wink:


    Gruß Bernhard

  • Hoi Bernhard.

    Möglicherweise hat es mit der Einfüllerde etwas zu tun.

    Passierte schon oftmals bei uns, als wir uns Zimmer und Balkon Pflanzen neu eingetopft haben.

    Jedoch wuchsen meisten irgendwelche Faltentintlinge oder sogar schon kleine Schirmlinge.

    Je nach Pflanzenart verwenden wir keine Zimmerpflanzenerde und keiner weiss genau woher der Humus stammt.


    BG Markus

    Mit besten Grüssen, Markus


    Mit meinen Beiträgen gebe ich lediglich meine persönliche Einschätzung/Meinung ab. Sie sind nur als Vorschläge zu werten und es gibt damit insbesondere keine Verzehrs Freigaben.

    Eine zuverlässige Bestimmung sowie die Freigabe zu Speisezwecken kann nur durch geprüfte Pilzsachverständige / Kontrollstelle freigegeben werden. Danke

  • Hallo Gemeinde

    Ich wollte Euch die Entwicklung des Saftlings nicht vorenthalten. Der Standort ist ja prädestiniert für die Beobachtung. Leider nicht alle Aufnahmen mit Tageslicht, weil zu dunkel. Dennoch ist es für mich sehr interessant.

    Gruß Bernhard

  • Habe es jetzt auf zwei mal probiert und es scheint zu klappen. Die Bilder sind nur ein wenig durcheinander. Vielleicht sieht man es an dem Datum auf den Bildern .


    Die Aufnahmen im Blumentopf sind leider nur eingeschränkt möglich.

    Ich hoffe es gefällt Euch trotzdem

    Gruß Bernhard

  • Moin Bernhard

    Sieht doch schon sehr nach einem Saftling aus.


    Vergleiche doch einmal mit:

    Kegeliger Saftling, Schwärzender Saftling (HYGROCYBE CONICA) (123pilzsuche-2.de)


    unter Saftlinge findest du sicher noch andere Möglichkeiten.

    Mit besten Grüssen, Markus


    Mit meinen Beiträgen gebe ich lediglich meine persönliche Einschätzung/Meinung ab. Sie sind nur als Vorschläge zu werten und es gibt damit insbesondere keine Verzehrs Freigaben.

    Eine zuverlässige Bestimmung sowie die Freigabe zu Speisezwecken kann nur durch geprüfte Pilzsachverständige / Kontrollstelle freigegeben werden. Danke

    Einmal editiert, zuletzt von Markus CH ()

    • Gäste Informationen

    Einmal editiert, zuletzt von Markus CH ()

    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.