Hallo, Besucher der Thread wurde 3,8k mal aufgerufen und enthält 7 Antworten
  • Hallo liebes Forum,


    anbei mal einige Fotos von den Schmetterlingen, die mir an der Wuhle begegnen. Einige Bilder sind schon älteren Datums, macht aber nichts.



    Bild1



    Bild2: Hauhechelbläueling (m)?



    Bild3



    Bild4


    Ich freue mich immer wieder, wenn ich auf meinen Pilzgängen von den schönen Flatterlingen begleitet werde. Gehört für mich zur jetzigen Jahreszeit dazu.


    Mit lieben Grüssen von der Wuhle. Heinz

  • Hallo, Heinz!


    Das sind tolle Bilder der kleinen flatterhaften Freunde! :)
    So gut bekomme ich die nie hin, immerzu fliegen sie davon. Nicht schlimm, ich sehe sie auch gerne herumflattern.



    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Zitat von Wuhlepilzeundco pid='11698' dateline='1403896406'


    Ich freue mich immer wieder, wenn ich auf meinen Pilzgängen von den schönen Flatterlingen begleitet werde. Gehört für mich zur jetzigen Jahreszeit dazu.


    Mit lieben Grüssen von der Wuhle. Heinz


    Hallo Heinz
    Das geht mir genau so. Nur mit dem Fotografieren ist das so eine Sache, da finde ich Pilze besser. Die flattern nicht!
    Bild 1 müßte ein Tagpfauenauge sein.
    Bild 3 müßte ein Landkärtchen sein

  • Hallo,


    manchmal finde ich so etwas.



    Bild1


    Das nennt man dann wohl Gynander.
    Schau mal hier: Gynander


    Interessantes Thema, aber ist schon richtig: Pilze fliegen nicht weg, beim verkehrtem Pilz fliegt man selbst weg.


    Tipp zum Aufnehmen von Schmetterlingen: Sprühflasche mit feinem Sprühnebel (Wasser) mitnehmen und den Schmetterlingen vorgaukeln es wär ein Nieselregen. Wassertröpfchen dürfen allerdings nicht zu gross sein, sonst machen sie die Flatter.


    Gruss von der Wuhle. Heinz

  • Hallo Heinz, tolle Schmetterlinge hast Du aufgenommen. Da bekomme ich
    Lust, den ersten Schmetterling zu malen. Du musst wissen, dass ich
    immer aus Langeweile unsere Gewächshäuser vollpinsle. Da habe ich einen Platz zwischen den Rosen. Hi.HI!!!
    Eigentlich wollte ich mal einen Pilz malen, den ich selber gefunden habe, doch der Regen kommt nicht. Bisher ist der Waldboden noch nicht vom Regen erreicht.
    Du zeigst einen Pilz nach dem Anderen.
    Ich habe auch einen seltsamen Falter aufnehmen können, der wohl
    aus Bayern hier eingeflogen ist. (Mittlerer Weinschwärmer)
    Haben so einen noch nie gesehen. Ist im Gewächshaus herumgeflattert und wollte in die Freiheit.
    Gruß aus dem Raum Ludwigsburg Fred und Heide


  • Zitat von karedi pid='11720' dateline='1404069490'

    Hallo Uwe, wir hatten Besuch von München und da ich ein Gewächshaus auch als Unterstand für ein Auto nutze, wenn es donnert und Blitzt ( Hagelangst) ist der Falter wohl mitgereist.
    Nur Annahme.
    Guten Abend Fred


    Hallo Fred
    Der Schmetterling ist in ganz Europa zu finden, in einigen Gegenden nur nicht so häufig. Ich hatte bisher nur die Raupe beim Pilzesammeln gefunden. Achte mal auf die Raupen mit den vier "Augenflecken"!

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.