Hallo, Besucher der Thread wurde 1,9k mal aufgerufen und enthält 2 Antworten

Gelboranger kleiner Lamellenpilz?

  • Bitte um Bestimmungshilfe:


    [ul][li]Höhe des gesamten Fruchtkörpers: an die 5 cm
    [/li][li]Durchmesser des Hutes: ca. 2,5 cm
    [/li][li]Länge des Stiels: bis 4 cm[/li][li]Standort: Obstgarten (Äpfel, Birnen, ...), Wiese[/li][li]Bäume in der Nähe: im Umkreis von 7 Metern keine[/li][/ul]




    Subhash
    Fotograf, Grafiker, Landbewohner, Möchtegern-Selbstversorger

  • Hallo Subhash !
    bei dem Pilz handelt es sich um einen Saftling (Hygrocybe spec . )
    nur wenige davon lassen sich makroskopisch sicher ansprechen .
    Gruß Harry

    Essensfreigaben gibts nur beim Pilzberater vor Ort , Bestimmungsvorschläge meinerseits sind keine Essensfreigaben

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.