Hallo, Besucher der Thread wurde 2k mal aufgerufen und enthält 2 Antworten

Gallenröhrlinginvasion

  • Hallo meine Lieben :)


    war auch mal wieder auf der Pirsch in meinem Lieblingswäldchen
    Ich staunte echt nicht schlecht Gallenröhrling soweit das Auge reicht
    Wahnsinn so viele waren da noch nie :angry:


    Als ob die Gallenröhrling alle Maronal vertrieben hätten :(


    Ein bisschen was ist im Körbchen gelandet die Bilder poste ich heute Abend weil ich wieder Hilfe bei der Bestimmung brauche :) :blush:


    Vorab gibts Bilder von der Invasion


    Lg ausm Bayrischen Wald







  • Hallo,


    Kann ich nur bestätigen :wink:


    Auch bei uns im Raum Straubing-Bogen sind die Gallis in sämtlichen Entwicklungsstadien in Massen vertreten:(


    Wenn jeder Galli ein Steinpilz wäre, dann hätten wir eine Steinpilzschwemme, was mir persönlich lieber wäre :D


    Wie sieht es mit Steinpilzen im Lallinger Winkel aus???? Bei uns ist dahingehend noch nichts los.

    Grüße aus dem schönen Niederbayern :P


    Jutta


    --------------------------------------------------------------------------
    Essensfreigaben gibts nur beim Pilzberater vor Ort , Bestimmungsvorschläge meinerseits sind keine Essensfreigaben

  • Hallo Jutta


    leider noch kein einziger Steini in Sicht :sad1:


    Hab bis dato nur ein paar Flockis, Maronal und eine Glucke gefunden


    Vor 2 Wochen hab ich nen riesen Korb voll Rehgoiß im Zwiesler Winkel
    gesammelt :smile1: Aber dort wars auch so vereinzelt a paar Zigeuner und Gallenröhrling ohne Ende


    Und bei Dir in Bogen? :)


    Lg

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.