Hallo, Besucher der Thread wurde 2,2k mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

Pilz gegessen

  • Hallo ihr Lieben.
    Ich habe da mal eine Frage, und es ist ziemlich dringend.
    Ich war heute Vormittag mit meinem Cousin im Wald und da waren viele Pilze von allen möglichen Sorten.
    Rote und gelbe und weisse und braune.
    Da war einer der hat nach Knoblauch gerochen und den haben wir probiert. Der war auch sehr gut.
    Wir haben dann ein paar gesammelt. So eine Cactus-Tüte voll.
    Zuhause haben wir dann Penne mit Bechamelle-Sauce gekocht und die Pilze reingetan. Aber nur von einer Sorte von denen wir sehr viele gefunden haben. Da konnte man den Hut so abreiben. Wir haben dann danach im Internet recherchiert und gesehen dass das wohl ein Pantherpilz war. Oder etwas anderes.
    Auf jeden Fall ist mir gerade etwas übel, und mein Cousin liegt gerade im Bett und sagt nichts mehr.
    Da waren auch so ein paar Weisse, die wir im Wald probiert haben. Die waren aber nicht gut. Wir haben halt Quatsch gemacht.
    Ich kenne den grünen Knollenblätterpilz. mit der Knolle unten. Der war es aber nicht, denn der hier war die Knolle ganz weiss.
    Jedenfalls wollte ich fragen ob die übelkeit von den Pilzen kommen kann, und wenn ja, was wir nehmen sollen dagegen.


    Ich danke euch vielmals und liebe Grüsse

  • Ich hoffe sehr, dass das auch kein Scherz war und den Hinweis von Waldläufer kann ich nur dick unterstreichen.
    Wer so an die Pilze heran geht, braucht sich nicht zu wundern, wenn die Mahlzeit im Krankenhaus endet.


    Viele Grüße und gute Besserung

    Viele Grüße


    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock




    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Hallo.


    Mal ganz im Ernst: Das kann nichts anderes als ein Troll sein.
    So unfassbar dumm wie hier beschrieben kann doch eigentlich kein Mensch sein ?!?


    Und falls doch jemand so dumm sein sollte, hat dieser jemand hoffentlich den Rat von Waldläufer beherzigt:
    Krankenhaus. Sofort.



    Thema geschlossen.





    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    Einmal editiert, zuletzt von Beorn ()

    • Gäste Informationen

    Einmal editiert, zuletzt von Beorn ()

    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.