Hallo, Besucher der Thread wurde 2,4k mal aufgerufen und enthält 3 Antworten
  • Hallo
    Ich will nicht mit Steinpilzen langweilen, aber interessante Funde gab es trotzdem.


    Riesenträuschling (die gelbe Variante)



    Rotstieliger/Wechselfarbiger Ledertäubling



    Kegelhütiger Knollenblätterpilz



    Erlengrüblinge



    Hier vermute ich den Wolliggestiefelten Schirmling, Wollstielschirmling



    Riesenporling (lecker :barbecue: )



    Bei leichtem Regen, ein Gestreifter Teuerling



    Würziger Tellerling (allerdings von gestern)


  • Hallo Uwe,


    das sind ja einmal Superfunde:agree::agree: von denen ich bisher ganze zwei selber zu Gesicht bekommen habe.


    Vom Erlengrübling werde ich wohl immer träumen müssen da ich bei mir noch nie eine Erle gesehen habe.


    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

  • Hallo, Uwe!


    Das sind tolle Funde!
    Mein besonderes Beineid zum Erlengrübling und zum Kegelhütigen Knolli. :happy:
    Kleiner Tip zu dem Schirmling: Da gibt es noch eine Art, die sich Gelbwolliger Schirmling (Lepiota magnispora) nennt.



    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.