Hallo, Besucher der Thread wurde 5,7k mal aufgerufen und enthält 9 Antworten

Absolutes Highlight heute

  • Hallo Pilzfreunde,


    habe heute wider Erwarten ein tolles Highlight erlebt :wink:


    Toten- oder Herbsttrompete: Craterellus cornucopioides


    Für mich ein Erstfund, weil ich der Annahme war, dieser Pilz ist in unserer Umgebung nicht oder sehr selten vorhanden und dann dies:





    die Umgebung des Fundes:


    die gesammelten Herbsttrompeten


    Grüße aus dem schönen Niederbayern :P


    Jutta


    --------------------------------------------------------------------------
    Essensfreigaben gibts nur beim Pilzberater vor Ort , Bestimmungsvorschläge meinerseits sind keine Essensfreigaben

  • Jutta,


    das hast de fein jemacht, ick hatte vor ein paar Tagen ooch meinen Erstfund an Herbsttrompeten...:wink::D

    Gruß
    Tommi


    ----------------------------------------------------------------------------------
    [size=2][font="Verdana, Arial, sans-serif"]Mitglied der Pilzfreunde in der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar e.V und der Pilzfreunde e.V.[/font][/size]



    :graduate:

  • Glückwunsch!
    Hatte bisher nur eine recht zuverlässige Fundstelle. Dieses Jahr jedoch nicht nur dort fündig geworden sondern auch an all meinen "sicheren" Steinpilzstellen und zwar massenhaft-(ein Korb trocknet gerade im Umluftofen). Leider sind die Steinpilz nur mager vorhanden. Dafür aber Pfifferlinge wie noch nie (sammle nun schon seit über 50 Jahre). Bin mal gespannt wie es ausschaut wenn der Mond wieder zunimmt

    "Pilze sind ein Gemüse, das an feuchten Plätzen wächst und deshalb wie ein Regenschirm geformt ist."

  • Hallo Jutta,


    Feine Sache mit deinen Herbsttrometen! Ich denke, du hast die nähere Umgebung genau abgesucht. Nicht dass es dir ebenso ergeht wie mir:


    War letztens an der mir seit Jahren bekannten Stelle mit diesen Herbsttrompeten zur Nachschau gewesen, aber nur ein paar von denen gefunden. Ein paar Tage später, ein kleines Stückchen weiter in die Brombeeren und Brennesseln rein, schon standen die reihenweise da! Leider die meisten noch viel zu klein für die Trockenanlage.


    Heute nochmals vorbei, und nun geht es mir ungefähr wie es Peter (KärntnerTS) oben beschreibt! Heuer kommen die Trompeten wie verrückt, in kurzer Zeit wieder einen Stoffbeutel sammeln können. Auch die trocknen im Moment noch vor sich hin.


    Viel Spaß mit deiner neuen Fundstelle Jutta


    VG
    Bernd

  • Danke an ALLE, die sich mit mir gefreut haben :wink:


    ThomasL


    war heute noch einmal an dem Platz und habe an Deinen Kommentar gedacht :happy:


    Hier noch mal 2 Fotos von der Umgebung.




    das Bild ist in einiger Entfernung aufgenommen worden; denke, dass ich die Blindschleiche beim "Sonnenbad" gestört habe :D


    Grüße aus dem schönen Niederbayern :P


    Jutta


    --------------------------------------------------------------------------
    Essensfreigaben gibts nur beim Pilzberater vor Ort , Bestimmungsvorschläge meinerseits sind keine Essensfreigaben

    • Gäste Informationen