Hallo, Besucher der Thread wurde 2,6k mal aufgerufen und enthält 6 Antworten

Hilfe zur Bestimmung

  • [size=3][font="Times New Roman"] [/font][/size][size=3][font="Times New Roman"]Hallo Pilzfreunde,[/font][/size]
    [size=3][font="Times New Roman"] [/font][/size][size=3][font="Times New Roman"] [/font][/size]
    [size=3][font="Times New Roman"] [/font][/size][size=3][font="Times New Roman"]heute stelle ich 2 Pilzarten vor, bei denen ich mir nicht sicher bin,ob ich sie richtig bestimmt habe. Vielleicht könnt ihr mir weiter helfen.[/font][/size]
    [size=3][font="Times New Roman"]Für Euere Mithilfe Danke im Voraus.[/font][/size]
    [size=3][font="Times New Roman"]Gruß[/font][/size]
    [size=3][font="Times New Roman"]fitis 11[/font][/size]

    Bild Nr.1 bis Nr. 4 = Brätlingstäubling ?
    [size=3][font="Times New Roman"]Beim Brätlingstäublingvermisse ich bei den im Bestimmungsbuch abgebildeten rötlichen Rand zwischen Lamelle und Stiel. [/font][/size]
    [size=3][font="Times New Roman"][/font][/size]
    [size=3][font="Times New Roman"]Bild Nr. 5 - Nr. 6 = Risspilz?[/font][/size]
    [size=3][font="Times New Roman"]Beim violetten Risspilz bin ichabsolut nicht sicher. Erstens hatten diese Pilze keine Spitzbuckel und auch die Farbe geht sehr ins blaue. Die Farbe der Abb. ist durchaus mit den natürlichen Farben identisch.[/font][/size]
    [size=3][font="Times New Roman"][/font][/size]
    [size=3][font="Times New Roman"]Bild Nr. 7 bis Nr. 10 = zweifarbiger Lacktrichterling?[/font][/size]



    [size=3][font="Times New Roman"] [/font][/size]

  • Hallo,


    deine Bilder sind zum Erkennen von Details etwas zu klein. Dei Brätlingstäubling müsste so aussehen: http://www.123pilze.de/DreamHC…d/Braetlingstaeubling.htm


    Bei Nr. 5 und 6 kann ich keinen Risspilz erkennen, eher vermute ich einen Lila Lacktrichterling. Und die 7 bis 10 ist kein Zweifarbiger Lacktrichterling, sondern wahrscheinlich auch nur der Lila Lacktrichterling in bereits ausgeblaster Form.


    Viele Grüße

    Viele Grüße


    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock




    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Hallo Veronika,


    vielen Dank für die Hinweise. Macht es Sinn die Bilder nochmals größer ein zustellen? Wenn ja, welche Größe? Ich bekam leider die Originalgrößer meiner Fotos nicht geladen.
    Auf den Brätlingstäubling bin ich durch die weiteren Bilder, die unten auf dieser Seite abgebildet sind, gekommen.
    Das die weiteren Bilder ein und denselben Pilz darstellen, kann sich ein "normaler" Schwammerlsucher nicht vorstellen.
    Gruß
    fitis 11

  • Hallo,


    ich nehme bei der Verkleinerung meiner Pilze immer 1000 zu 750, was genau weiß ich nicht. Das macht mein Rechner ohne mich. In diesen Dingen bin ich ein absoluter Blindgänger!


    Viele Grüße

    Viele Grüße


    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock




    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Danke Emil.


    Der Hinweis ist gut. Zum Geruch bezeichne ich als milde, keinesfalls obstartig. Dieses Obstartige kommt lt. Literatur angeblich erst später. Ich muss auch noch dazu sagen, dass mein Geruchssinn nicht besonders geschärft ist.
    Ich habe mich auch noch in weiteren Foren u.s.w. umgeschaut und festgestellt, dass zu einer genauen Bestimmung dieser Art mehr gehört als nur Bilder und - man lernt sowieso nicht aus.
    Gruß
    fitis 11

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.