Hallo, Besucher der Thread wurde 5,2k mal aufgerufen und enthält 8 Antworten

Hexenröhrling

  • Hallo,



    ich war heute morgen auf Pilzfang.


    Auf einer Kiefernlichtung fand ich neben Maronen und Körnchenröhrlingen auch Röhrlinge, die ich nicht bestimmen kann.


    Sie haben braune Hüte, rote Röhren, feste, knollige Stiele und blauen nach dem Anschnitt sehr stark.
    Könnte es sich um Hexenröhrlinge handeln? Leider sind die Stiele so verschmutzt, dass man nicht wirklich eine Musterung erkennen (oder gar mit der Kamera festhalten) kann.




    Liebe Grüße!

  • Zitat von ThomasL pid='17832' dateline='1415108999'

    Das Schnittbild zeigt doch keine Madengänge!? Ein bisschen außen von Schnecken angefressen, stört nich weiter



    Das war der einzige Pilz, den ich zu dem Zeitpunkt aufgeschnitten hatte, der war am intaktesten (?). Alle anderen hatten die Stiele untenrum zerfressen (obwohl das auf den Bildern gar nicht so ausschaut).


    Nachdem ich sie aber geputzt und geschnitten hatte, stellte sich zum Glück heraus, dass der Großteil nicht befallen war. Sah von außen ganz anders aus. Ich denke mal, durch das sehr feste Fleisch, kommen die Tierchen nicht gut durch.


    Sie stehen noch im Kühlschrank. Ich werde heut ein Pilzcremesüppchen kochen (aus den anderen gefundenen Pilzen) und dann die Hexenröhrlinge anbraten und zur Suppe reichen. Vielleicht noch ein bisschen Schinken dazu.


    Ich hoffe, ich finde jetzt (oder wohl eher im nächsten Jahr) noch ganz viele davon. Die sind ja wirklich sehr schön.

  • Zitat von ThomasL pid='17869' dateline='1415185662'

    Um so beser. Vermutlich weist Du es, aber Hexenröhrlinge immer gut durchbraten. Dann mal guten Appetit.


    Danke schön! Ja, ich gare alle Pilze durch.


    Beim Flockstieligen Hexenröhrling sind keine Probleme in Verbindung mit Alkohol bekannt, oder?


    Ich bin momentan krank und in manchen Medikamenten ist ja Alkohol enthalten.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.