Hallo, Besucher der Thread wurde 5,7k mal aufgerufen und enthält 12 Antworten

so kann es auch gehen, bekomme Ärger!

  • Hallo Ihr Pilzfreunde, das muß ich Euch berichten, ob ich so einer bin?
    War heute wieder im Wald und weil gleich vornan, ca. 25 Meter im Wald ein
    Stellplatz für meinen PKW ist, wo ich nun schon ein Jahr lang parke, habe ich wieder mein Fahrzeug abgestellt. Also auf einer Bitumenstraße rechts, wo eine Ausbuchtung ist. Ich gehe durch den Wald und komme nach
    einer Stunde zurück zum Auto. Bin aber diesmal durch den Wald von hinten
    an mein Fahrzeug gelaufen. Etwa 20 Meter bis zum AUTO sehe ich das!!!


    Ich machte die Aufnahmen und ging zum Auto. Am AUTO angekommen
    stehen zwei Damen, die mir eröffnen, dass sie mein Kennzeichen aufgeschrieben hätten und der Polizei melden, dass ich den Fernseher
    entsorgt hätte. Als ich denen sagte, dass ich ein Bild gemacht hätte und
    das auch melden wollte, sagten die:"Sie können uns viel erzählen, wollen
    nur dokumentieren, was sie für ein Held sind, der den Müll in den Wald wirft."
    Nun hab ich den Salat!
    Traurigen Gruß von Fred

  • Hallo Fred, :happy:


    das wäre aber sehr dreist, wenn Du auf Grund [size=2]dieser Damen eine Strafe zahlen[/size]
    [size=2]müsstest.[/size]
    [size=2]Aber die liebe POL muss doch auch beweisen das Du das warst, oder ?[/size]



    [size=2]Na, da können wir Dir nur die Daumen drücken, das diese Angelegenheit gut ausgeht.... :agree:[/size]



    [size=2]Einen schönen Abend aus dem frostigen Sauerland Bärbel [/size]

  • Danke für Eueren Beistand. Natürlich habe ich nicht die geringste Angst. War doch auch 10 Jahre im Polizeidienst und habe auch etwas kriminalistik gelehrt bekommen.
    Zudem muß mir die Schuld bewiesen werden und ich muß nicht meine Unschuld beweisen.
    Meine Unschuld kann ich mit meinen Bildern beweisen. Es war völlig windstill. Auf dem Fernseher liegt reichlich Laub und das so, dass es nicht erst zuvor aufgelegt wurde. Es muß sich in Tagen angesammelt haben, weil Wind auch in letzer Zeit nicht blies! Also, da mache ich mir keine Sorgen. Ich schätze mich auch so ein, dass ich recht ehrlich wirke, haha!!
    Wollte Euch nur mal die Porniertheit mancher Menschen aufzeigen. Gut wenn sie aufmerksam sind, doch die Anschuldigung hätten sie bleiben lassen sollen.
    Lieben Gruß Fred

  • Hallo, Fred!


    Mach dir mal keinen Kopf, da passiert gar nichts.
    Dir müsste man ja nachweisen, daß du den Schrott im Wald abgeladen hast. Und das kann man ja nicht, weil du es nicht warst.
    Vielleicht wird dazu bei dir nachgefragt, dann schreibst du halt zurück, daß du den Monitor nicht da hingelegt hast. That's it.



    LG, pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Das die Dir nicht geglaubt haben ist natürlich ärgerlich und nicht in Ordnung. Die Zivilcourage dich als vermuteten Verursacher darauf anzusprechen finde ich aber doch gut. Das müsste es viel öfter geben.
    Passieren kann Dir ja aber nichts.

    Bestimmungsvorschläge sind immer unter Vorbehalt. Auf keinen Fall sind eine Freigabe zum Verzehr.

    Einmal editiert, zuletzt von ThomasL ()

  • Hallo!
    Selbst wenn dort ermittelt würde, Du kannst als Naturfreund ganz anders und glaubhaft argumentieren, dass man an jedem Waldrand Sonder-Müll etc. findet.


    Fühl dich bloß nicht als Opfer, weil Hilfe für die Opfer gibt es von staatlicher Gewalt kaum noch.
    Und bleib Deiner Linie treu.


    Lieber Gruß
    Dany

  • ... was mich am meisten interessiert: Welche Sendung wurde ausgestrahlt? :D


    Nein, jetzt mal ganz ernst! Wenn ich jemanden erwischen würde, der sowas macht, die Worte, die ich demjenigen an den Kopf werfen würde, darf ich hier nicht schreiben. Unglaublich, was Leute zum Teil im Wald entsorgen, leider auch in den Schweizerwäldern, obwohl alles gratis an jeder Verkaufsstelle abgegeben werden könnte. Sorry, aber echt zum :vomit: !!!


    WENN DUMMHEIT RADFAHREN KÖNNTE, MÜSSTEN GEWISSE IDIOTEN BERGAUF BREMSEN!


    Trotz allem ein liebes "Grüezi"!


    Dinu

  • Hallo, Leute!


    Ja, abgesehen von dem üblichen Müll:
    Kühlschränke, Waschmaschinen, Fahrräder, Campingmöbel...
    Das Härstest war mal ein aufgebrochener Tresor. Die Polizisten, die dann vor Ort waren, haben unter der Nadelstreu noch andere Sachen entdeckt, wie zB eine Tür von einem Zigarettenautomat. Die meinten, das wäre der "Abladeplatz" für eine Bande.
    Letzteres ist ja noch fast nachvollziehbar.
    Aber Elektrogeräte? Möbel? Was sind das für imbezile Menschen, bei denen sich das noch nicht rumgesprochen hat, daß es überall Wertstoffhöfe gibt, wo man den Krempel kostenlos loswerden kann? Und da muss man nicht so weit fahren und das Zeug nicht in den Wald schleppen.



    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Ich denke, weil täglich viele Hundebesitzer in den Wald fahren und die Hunde bewegen,
    haben sie den Fernseher mitgenommen, weil nun ein Flachbild an der Reihe war. Meine
    liebe Mutter hat in ihrem Leben nur ein Bild mit 33siger Diagonale gesehen und nur schwarz weiß und nur zwei Sender.Was für eine Zeit? Da wäre der im Wald Liegende unvorstellbar gewesen, so gleich meine Gedanken dazu, als ich ihn sah.
    Lieben Gruß Fred

  • Hi Fred,


    hab in den 80ern als "Pfleger" gearbeitet, um mein Studium (welches ich erst mit 30 Jahren begann) zu finanzieren. Da was du schreibst über Fernseher in Schwarz - Weiss und nur zwei Sender kenne ich aus eigener Erfahrung.
    Eine der zu "pflegenden" Frauen hatte noch einen Schwarz-Weiss Fernseher. Ich beantragte für sie über das Sozialamt (Berlin-West) einen neuen Fernseher (Farbe). Genehmigt, aufgestellt und montiert - und plötzlich Farbe.
    Diese ältere Dame war dermassen über die Farbe verwundert, so dass sie mich nach einiger Zeit ernsthaft fragte: Herr ...., wo muss man den die Farbe einfüllen, wenn ....


    Ich hab gelacht, im nachhinein tat es mir leid. Aber so ist manchmal das Leben. Für jüngere Menschen kaum nachzuvollziehen, oder?


    LG. Heinz

  • Ist ja leider traurige Normalität. Ich habe im Spessart an einer vielbefahrenen Bundesstraße ein Waldstück. Ihr könnt Euch nicht vorstellen was darauf (und auch neben dran) alles liegt. Teilweise auch echt kritische Sachen wie alte Asbestplatten.

    Bestimmungsvorschläge sind immer unter Vorbehalt. Auf keinen Fall sind eine Freigabe zum Verzehr.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.