Hallo, Besucher der Thread wurde 5k mal aufgerufen und enthält 7 Antworten

sehr interessant für mich und für Euch?

  • Hallo Pilzfreunde, bin trotz des wechselhaften Wetters fast täglich mal im Wald. Will einfach beobachten, was sich so tut und zu sehen ist.
    An liegenden Baumstämmen (Eiche und Buche) ganz viel gelbstielige
    Muschelseitlinge. Judasohren schon ältere und welche, die am wachsen sind.
    Dann sah ich die Eiche, die wohl vom Blitz getroffen wurde, aber nicht
    abgestorben ist. In einem Spalt in der Rinde, der bestimmt 8 Meter
    lang ist, dieser Schichtpilz? (Eichenschichtpilz?)
    Wie der sich fortgepflanzt hat und so lückenlos gewachsen ist?
    Was ich noch interessant finde, dass rechts daneben bis in gleiche Höhe
    Efeu wächst. Wird ihrem Namen gerecht. (Kletterpflanze)











    Noch eine Beobachtung, die nur Bewunderung zulässt, wie so ein
    kleines Tier (Specht) so eine Kraft und Ausdauer haben kann.
    Eine Buche, die nicht verfault ist!!!!




    Dann kam mir noch dieser Springer vor die Linse.






    Den konnte ich auch nur im letzten Moment erwischen, bis ich die Kamera heraushatte. Was sagt uns eigentliche Winterschlaf der Tiere?



    Liebe Pilzfreunde, in der pilzarmen Zeit kann man solche Bilder auch mal ansehen.


    Achtung, Achtung ich weiß nicht was los ist. Lade jedes Bild wie immer
    der Reihe nach hoch und setzte es an die Stelle, wo ich es hin haben will.
    Dann sehe ich Bilder doppelt und an völlig anderer Stelle.
    Ich kann es mir nicht erklären. Arbeite daran.
    Lieben Gruß Fred

  • Hallo Fred,


    hab gerad noch deine Bilder gesehen. Wollte auf das letzte Bild reagieren, upps alle Bilder weg. Letztes Bild "rasender Igel".


    Der Pc macht gerade komische Sachen. Werd mal neu starten und schauen wat is.


    Ne, musste nicht neu starten, Bilder sind da.
    Irgend ein update hat mir wohl grad die Prozesse durcheinander gebracht.


    Das Bild vom Igel ist einfach Spitze:agree:


    Nu aber doch neu gestartet nach Update, und nu is kein Bild mehr von dir da, schade um den rasenden Igel.


    Zuletzt nur noch ein Bild im Anhang.




    LG. Heinz

  • Hallo lieber Fred,


    jetzt habe ich zum dritten Mal deinen Beitrag lesen wollen und immer habe ich andere Bilder zu sehen bekommen. Jetzt ist das Bild mit den Spechtlöchern weg, dann war das Bild mit den Schichtpilzen nicht da. Was soll das bedeuten, ein Bier habe ich noch gar nicht getrunken!


    Also - dein Schichtpilz ist als solcher nicht gut zu erkennen, die Unterseite zeigst du nicht, aber dennoch glaube ich an einen Schichtpilz, ob ein striegeliger oder samtiger kann ich auch nicht genau sagen. Ich sehe zumindest keine auffallenden feinen Härchen auf den Hüten.


    Dein Freund der Specht ist wirklich nicht dumm, er hämmert die Löcher nicht sinnlos in die harten Buchen, sondern testet erst, ob nicht schon ein Pilz vorgearbeitet hat. Ein Pilz, der im Holz eine Braun-oder Weißfäule erzeugt. Dadurch wird der Baum weich und der Specht hat die halbe Arbeit und keine Kopfschmerzen.

    Viele Grüße


    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock




    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Ja, Veronika und Heinz, das lag an mir. Ich hatte meine Bilder wie immer der Reihe nach
    hochgeladen und eingefügt. Als ich dann meinen Beitrag freigab, sah ich erstmal fünf
    gleiche Bilder. Dann war der Igel, der eigentlich zuletzt kommen sollte, als erstes Bild
    gekommen. So habe ich gleich EDIT benutzt und dann ging garnichts mehr.
    Ich weiß nicht, warum alles so durcheinander gekommen ist. Ging bisher immer gut?
    Entschuldigung und Gruß Fred

  • Hallo Fred,


    tolle Bilder, besonders der Igel im Trab, einfach genial!


    Ich glaube, bei so mildem Wetter wachen sie auf und gehen auf Futtersuche. Und falls es wieder kalt ist, schlafen sie einfach noch eine Runde...


    ... also schlafen könnte ich zur Zeit auch ständig, nur im Gegensatz zu den Tieren ist es bei mir eher der Frühjahrsschlaf! Der Computer am Arbeitsplatz ist einfach nicht so interessant - im Wald würde mir das vermutlich nicht passieren..


    LG


    PilzHex

    _________________________________________


    Lieber in die Pilze als ins Fitness-Studio!

  • Hallo, Fred!


    Und ob das tolle Aufnahmen sind!
    So bekommt man die Tiere nur sehr selten vor die Linse! :agree:


    Der Schichtpilz wird eher Stereum hirsutum (Striegeliger Schichtpilz) sein. Der mag Eiche auch sehr gerne.
    Daß der so in einer Linie hochwächst kann davon kommen, daß der Baum dort verletzt war und geschwächt ist. Das Mycel des Pilzes muss ja irgendwo angreifen können. Und wenn es da eben eine lange Linie von geschädigtem Baum - gewebe gibt, dann siedelt sich dort der Pilz an.


    Ich habe mal probiert, die Bilder so anzuordnen, daß es im Beitrag passt.
    Ich hoffe, das ist so in deinem Sinne.
    Kleiner Tip am Rande: Wenn du die Bilder vor dem Hochladen umbenennst, ihnen also einen eigenen Namen verpasst (zB "Eichhörnchen 1", "Eichhörnchen 2", "Igel" usw. findest du sie leichter wieder, weil man dann unten in der Attachmentübersicht besser sieht, welches Bild welches ist.



    LG, pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Wirklich sehr schöne Aufnahmen.


    Zitat

    Den konnte ich auch nur im letzten Moment erwischen, bis ich die Kamera heraushatte. Was sagt uns eigentliche Winterschlaf der Tiere?


    Nun bei Igeln, die echten Winterschlaf halten, kann es durchaus vorkommen, dass sie in warmen Zwischenperioden erwachen und aktiv werden.


    Was es uns noch sagt:
    Man kann Igel manchmal auch im Winter sammeln :horny:

    Bestimmungsvorschläge sind immer unter Vorbehalt. Auf keinen Fall sind eine Freigabe zum Verzehr.


  • Moin Fred, mir ging es gestern etwa um die selbe Uhrzeit genau so wie dir. Eigentlich habe ich das Prozedere verstanden und alles richtig gemacht. Trotzdem waren doppelte Fotos zu sehen und Anhänge statt Plazierungen. Vielleicht haben wir gleichzeitig hochgeladen und das System kam durcheinander? Deine Fotos sind jedenfalls spitze, besonders der eilige Igel. Eichhörnchen sehe ich auch fast täglich, die pennen wohl hier oben nicht in diesem Januar.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.