Hallo, Besucher der Thread wurde 3k mal aufgerufen und enthält 6 Antworten

Morchelbecherling?

  • Lieber Pilzi,


    ich denke das ist kein Morchelbecherling, kenne mich mit Becherlingen nicht besonders aus.
    Ein Morchelbecherling riecht nach Schwimmbad (Chlor)


    Gruß
    Brandie

  • Hi Pilzi,


    an einen Morchelbecherling mag ich nicht so richtig glauben. Das Bild lässt auch nicht viel Interpretationsmöglichkeiten zu. Ein Beurteilungskriterium dürfte allerdings der Standort sein. Nämlich auf Hexel, bzw. evtl. auf einem Schlagplatz gefunden. Holzschnipsel sehen für mich nach Buche aus. Von daher könnte es für mich der Riesenbecherling sein.


    Schau mal hier (früherer Bericht), oder hier .


    LG. Heinz

  • Hallo zusammen!


    Eine Peziza scheint das schon zu sein. Um die Art zu bestimmen, muss allerdings zwingend mikroskopiert werden. Sporengröße, Sporenform und Sporenornament, sowie Aufbau der Trama und Paraphysenform sind Bestimmungskriterien, ohne die in der Gattung nichts geht.
    Auch Peziza varia (Riesenbecherling) ist ohne diese merkmale nicht bestimmbar. Es gibt eine ganze Reihe Arten, die makroskopisch identisch damit sind.



    LG, pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.