Hallo, Besucher der Thread wurde 11k aufgerufen und enthält 21 Antworten

letzter Beitrag von Habicht am

Stinkschwindlinge auf 123-Pilze

  • Hallo zusammen,


    unter dem Portrait des "Gemeinen Stinkschwindling" sind vermutlich zwei verschiedene Arten abgebildet:
    http://www.123pilze.de/DreamHC…einerStinkschwindling.htm
    und zwar der Große Stinkschwindling (Gymnopus brassicolens) und der kleine Stinkschwindling (Marasmiellus foetidus).


    hier mal beide Arten auf unseren Seiten:
    http://www.pilzflora-ehingen.d…ora/arthtml/mfoetidus.php
    http://www.pilzflora-ehingen.d…arthtml/gbrassicolens.php


    Grüßle
    Jürgen

  • Hallo Uwe,


    hm, empfindest Du das jetzt irgendwie unangebracht, das im Forum öffentlich zu machen? Ist doch nicht schlimm, dass man Arten verwechselt ... Fehler hats auch auf unseren Seiten zu hauf!. Ich finde, es könnte für die Pilzler hier interessant sein, dass man Arten, die die gleichen oder ähnlichen deutschen Namen haben, verwechseln kann. Ist doch nix Ehrenrühriges.


    Grüßle
    Jürgen

  • Zitat von Juergen-M pid='22055' dateline='1433066410'

    Hallo Uwe,


    hm, empfindest Du das jetzt irgendwie unangebracht, das im Forum öffentlich zu machen? Ist doch nicht schlimm, dass man Arten verwechselt ... Fehler hats auch auf unseren Seiten zu hauf!. Ich finde, es könnte für die Pilzler hier interessant sein, dass man Arten, die die gleichen oder ähnlichen deutschen Namen haben, verwechseln kann. Ist doch nix Ehrenrühriges.


    Grüßle
    Jürgen


    Verstehe nicht wirklich, was das nun soll. Es sind doch alle Pilze beschrieben. Wenn falsche Bilder einsortiert sein sollten (ich selber kenne die Pilze nicht) kann man das wirklich per E-Mail lösen.


    http://www.123pilze.de/DreamHC…/Kohlstinkschwindling.htm

    http://www.123pilze.de/DreamHC…einerStinkschwindling.htm

  • Ich hab den Beitrag mal aus der Pilzbestimmung in ein anderes Forum verschoben und denke das es hier ruhig bleiben darf.


    Gruß
    Frank

  • Hallo Jürgen,


    mir ist nicht so richtig klar wo dein Motiv ist. Wenn du uns auf die DVD von Pilzflora Ehingen aufmerksam machen wolltest, wäre das vollkommen in Ordnung. Das du aber mit einem vermeintlichen Fehler bei 123Pilzeforum auf die DVD aufmerksam machen willst, finde ich nicht in Ordnung. Es sind schlicht und weg 2verschiedene Angelegenheiten. Find ich nicht besonders schön und schon gar nicht fair. Übrigends: Bin auch bei Face bei Pilzflora Ehingen.


    LG. Heinz aus Berlin

  • Hallo.


    Ich kann mir nicht vorstellen, daß es Jürgen hier um seine eigene Seite geht. Die hat er in diesem Forum (wie in allen anderen Pilzforn) ja schon vorgestellt.
    Es soll hier einfach darum gehen, die Datenbank von 123 ein Stück zu verbessern.
    Fehler kommen vor, das ist nichts Schlimmes, schade ist es nur, wenn diese nicht bemerkt und nicht korrigiert werden.


    Ich weiß aus Erfahrung, daß Wolfgang sehr daran gelegen ist, daß alle Bilder bei 123 - Pilze möglichst richtig sind und auch die Beschreibungen stimmen. Ich weiß auch, daß Wolfgang Hinweise per E-Mail (sofern es die Zeit zulässt) prompt bearbeitet.


    Wolfgang selbst hat darauf hingewiesen, daß Korrekturideen per Mail besser sind, weil er es zeitlich nicht schafft, jeden Beitrag in jedem Forum im Auge zu haben.
    Ich denke aber, in diesem Forum ist es besser als in einem der anderen, hier hat er eher einen Blick darauf.
    Dazu muss man auch berücksichtigen, daß auch nicht alle Welt überall Wolfgangs Beiträge liest. Man kann also nicht voraussetzen, daß jede/r weiß, wie sinnvolle Kritik am schnellsten ankommt. Insofern ist dieser Weg von Jürgen meiner Ansicht nach richtig gewählt.


    Und daß Jürgen sein Wissen auch hier zur Verfügung stellt, um die Pilzdatenbank von 123 zu verbessern, das kann man nun echt nicht zum Vorwurf machen. Im Gegenteil. :wink:



    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    Einmal editiert, zuletzt von Beorn ()

  • Zitat von Beorn pid='22062' dateline='1433094247'


    Fehler kommen vor, das ist nichts Schlimmes, schade ist es nur, wenn diese nicht bemerkt und nicht korrigiert werden.


    Hallo Pablo
    Kannst du dann einen Fehler konkret benennen? Beide Pilzarten hat der Wolfgang doch vorgestellt. Was genau ist falsch?

  • Hallo Pablo,


    tut mir leid, der Bezug zu Stinkschwindlinge ist nicht gegeben. Es ist auch keine Information zu einem letztens gefundenen Pilz bzw. einer Nachfrage. Es wird nicht auf einen Fund eingegangen. Es ist für mich einfach nur ohne direkten Bezug auf eine Meldung/Bericht eingeworfene Meldung um auf eine DVD aufmerksam zu machen. Dat is meine Wahrnehmung. Bleib dabei, nicht besonders schön.


    LG. Heinz

  • Hallo, Uwe!


    Den Fehler hat doch Jürgen schon beschrieben?
    Im Portrait von Gymnopus foetidus sind auch Bilder von Gymnopus brassicolens mit dabei.
    >dieses<
    >dieses<
    und >dieses< zeigen nicht Gymnopus foetidus
    Das war alles, um mehr geht es doch gar nicht.
    Die Bilder im 123 - Portrait von Gymnopus brassicolens sind dagegen völlig in Ordnung.


    Edit:
    Doch, der Bezug ist da, Heinz. Jürgen hatte Bilder gesucht wegen einer Diskussion im Nachbarforum. Und war dabei über den fehler gestolpert.
    ich verstehe im Moment den Sinn dieser ganzen Diskussion nicht. Blos weil Jürgen auch auf seine HP verlinkt soll das den Hinweis an sich diskreditieren? Warum?
    Der Trick ist doch gegenseitig voneinander zu profitieren. Für diese Seite, dir Pilzsuchmaschine, die App ist es doch von Vorteil, wenn Fehler erkannt und korrigiert werden.
    Nur warum dazu so eine riesen Diskussion sein muss, das verstehe ich nicht.





    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    Einmal editiert, zuletzt von Beorn ()

  • Hallo zusammen,


    schade, dass man meinen Beitrag so interpretieren kann. Ich kann zu meiner Verteidigung nur sagen, dass es nicht ohne Bezug geschah und auch aktuell ist, weil ich den Stinkschwindling (Marasmius foetidus) erst vor ein paar Tagen mikroskopiert hatte. Ich will nur darauf hinweisen, dass die Vewechslungen um diese zwei Arten (Marasmius foetidus, Gymnopus brassicolens) nicht selten sind, und als Beispiel hatte ich eben diese Seite gewählt. Auf unseren Seiten sind sicher auch einige Fehler drin - nobody is perfect, und auch wir müssen uns in Foren (z.B. unlängst im pilzepilze-Forum) damit auseinandersetzen. Wie kleinlich wäre ich, würde ich mich tatsächlich an einem Fehler in 123-pilze hochziehen wollen... sorry, da muss ich jetzt mit dem Kopf schütteln.


    Grüßle
    Jürgen

  • Ich muss sagen ich sehe das wie Pablo. Hier wurde freundlich auf einen Fehler hingewiesen, womit dieser korrigiert werden kann. Negative Kritik an der hervorragenden Bestimmungseite oder gar versteckte Eigenwerbung kann ich hier nicht sehen.
    e-mail wäre sicher besser, aber Beitrag hier im Forum finde ich auch in Ordnung.

    Bestimmungsvorschläge sind immer unter Vorbehalt. Auf keinen Fall sind keine Freigabe zum Verzehr.

  • Das artet ja richtig aus hier.


    @Uwe Ich glaube Du interpretierst hier etwas hinein das nicht wirklich da ist. Klar, man hätte es auch per Mail machen können, aber das Forum gehört nun mal mit zur 123-Seite und auch dieser Weg ist ok. Ich werde Wolfgang eine Mail senden und ihn auf diesen Beitrag aufmerksam machen, dann wird er auch nicht übersehen.


    Jürgen Danke für den Hinweis zum Stinkschwindling, ich gehe davon aus das Wolfgang den Fehler zeitnah beheben wird und damit die Suchmaschine wieder ein Stück besser wird.


    Der Beitrag hat mich auch gleich noch daran erinnert, dass ich schon vor ewigen Zeiten ein Forum, genau für solch gefundene Fehler, einrichten wollte. Das werde ich nun tun und den Beitrag dann dorthin verschieben.


    Liebe Grüße
    Frank

  • Lieber Jürgen,
    du schreibst, das du den "Stinkwindling (Marasmius foetidus) erst vor ein paar Tagen mikroskopiert hast". Dann lass uns doch an deiner Erfahrung bzw. deinem Fund teilhaben. Stell doch bitte einen Beitrag über deine Erfahrung bzw. deinen Fund hier ein. Ich meine einen Beitrag, woraus man nachhaltig lernen kann. Wenn dann ein Hinweis auf eine falsche Zuordnung kommt, bzw sich daraus ergibt, is das doch vollkommen OK
    Dein Kopfschütteln nützt keinem, und ich denke dir am wenigsten.


    LG. Heinz

  • Hi Jürgen,


    das Problem für mich ist: Sorry deine Links kommen ziemlich unpersönlich rüber.
    Stell doch bitte deine persönlichen Erfahrungen und Erkenntnisse hier direkt ein. Persönlichkeit ist mir lieber als rein "faktisches Wissen" was ich überall im Netz abrufen kann. Hoffe, du verstehst mich ein wenig.


    Gruss von der Wuhle. Heinz

  • Hallo nochmal,


    ich habe eben den mißverständlichen Hinweis auf unsere Webseiten im ersten Beitrag entfernt. Mir gehts wirklich nicht um Werbung ... es war eben nur eine Gelegenheit, darauf hinzuweisen, eine möglichwerweise ungeschickte, gebe ich zu ;-)


    Grüßle
    Jürgen

  • Lieber Heinz,


    Deinen Eindruck will ich sicher nicht in Frage stellen, aber glaube mir bitte, dass es mir tatsächlich nur um die Verwechselbarkeit dieser Arten geht ... ich hab die selbst schon verwechselt. Wenn man die irgendwie nicht auf dem Radar hat, und noch nie genauer betrachtet, ist das schnell passiert.


    Grüßle
    Jürgen

  • Hallo Jürgen,
    bin zufällig auf deinen Beitrag gestoßen und will mich natürlich auch zu eurer Diskussion äußern.
    Vielen Dank für deinen Fehlerhinweis.
    Ich bin immer JEDEN sehr dankbar, der mich auf Fehler in den Seiten hinweist. Denn nur so kann ich erreichen, dass unsere Pilzsuchmaschine für alle brauchbar ist und auch eine wirkliche Hilfe darstellt.
    Natürlich ist es mir am liebsten, wenn Fehler per Mail an mich ( info@123pilze.de ) gesendet werden, da ich sofort und sicher handeln kann diesen Fehler zu beseitigen.
    Aber ich bin froh, dass Fehlerhinweise hier in unserm Forum mitgeteilt werden und nicht in einem der vielen anderen Pilzforen, da es für mich unmöglich ist alle Beiträge zu lesen.
    Genau du Jürgen – mit deiner tollen Webseite – weißt es am besten wie viel Arbeit in jeder Seite steckt. Bei mir umfasst die Suchmaschine mittlerweile 2163 Pilzarten und da passieren Fehler eben.
    Aus diesem Grunde „BITTE AN ALLE“ teilt mir Fehler immer per Mail mit und bedenkt auch,
    ich mache die Sache ehrenamtlich mit nur einem Zweck euch die wunderbare Welt der Pilze näher zu bringen.


    In diesem Sinne wünsche ich euch viele interessante Pilzfunde
    Eurer Wolfgang

    Pilzliche Grüße aus Passau (östlicher Bayerischer Wald) :wink:


    Wolfgang Bachmeier (Pilzsachverständiger der DGfM)

    Administrator: http://www.123pilze.de


    Wichtig!

    Per Bild gibt es keinerlei Verzehrfreigabe, diese gibt es nur beim Pilzberater oder Pilzsachverständigen!
    Wichtig! Fehlbestimmungen können tödliche Folgen haben!
    Für keinen Pilz lohnt es sich seine Leber oder Nieren zu verlieren!

    Einmal editiert, zuletzt von PilzePassau ()

  • Hallo liebe Forianer,


    was wäre so ein Thema ohne meinen Senf dazu?


    Wolfgang hat uns ja zur Mitarbeit eingeladen, aussagekräftige Aufnahmen stellt er ein, Fehlerkorrekturen nimmt er gerne an.


    Und zwar sehr schnell, am nächsten Tag ist das drinnen.


    Die "1700Pilze" haben Potential, sofern die Fotos und der Text simmig sind.


    Wer von euch macht da eigentlich mit?


    Wolfgang ,


    die Schwachstelle sind die aus dem Internet übernomme Aufnahmen und Beschreibungen.


    Da irrlichtert es gewaltig.


    Lieber 1700 richtig aufgenommen und beschrieben als 3000 mit garantierten Fehlern.



    LG
    Peter

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.