Hallo, Besucher der Thread wurde 3,9k mal aufgerufen und enthält 4 Antworten

Unterschied Gallenröhrling

  • Schönen guten Morgen an Alle!


    Ich tue mich immer noch etwas schwer bei der optischen Unterscheidung zwischen Gallenröhrlingen und Steinpilzen.


    Bei manchen bin ich mir ganz sicher, dass es Steinpilze sind und bei anderen wiederum weiß ich gar nicht ob ich richtig tippe.


    Heute morgen beim Gassigehen habe ich folgenden Pilz auf dem Weg liegend gefunden. Ich habe kurzerhand einen kleinen Teil des Stils gebraten und probiert. Er hat gar nicht bitter geschmeckt. Einfach dran lecken funktioniert bei mir nicht.


    Etwas irritiert bin ich von den grünlichen Röhren.


    Was meint ihr? Ist das ein Steinpilz?


    Dank an Euch im Voraus!


    LG
    Barbara





  • Hallo Mo-Mo.
    Das ist eindeutig ein Steinpilz. Kleiner Tipp für dich. Wenn du dir unsicher bist, ein kleines Stück vom Pilz abschneiden und eine weile drauf kauen. Schmeckt es bitter ist es ein Gallenröhling. Dieser Test ist völlig ungefährlich für dich, es schmeckt nur unangenehm.
    Schönen Sonntag jojo.

  • Hallo Mo-Mo,


    gerade die ins gelblich grüne gehende Röhren sind ein eindeutiges Kennzeichen für einen Steini.


    Die Gallenröhrlinge werden eher rosa.


    Dann haben Deine Pilze ein schönes weißes Netz am Stiel, bei den Gallenröhrlingen ist das braun.


    Der Geschmacktest gibt dann die letzte Sicherheit - auch wenn nicht jeder die Bitterstoffe rausschmecken kann......


    VG JoBi

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.