Hallo, Besucher der Thread wurde 3,1k mal aufgerufen und enthält 6 Antworten

Pilz auf moosbewachsener Rinde

  • Hallo.


    Die Frage ist halt, ob der Fruchtkörper links unten dazu gehört.
    Angesichts der dicken, weißen Zuwachsränder schließe ich mich aber Harry an: Einer der einjährigen lackporlinge, bei der Farbe kann es entweder Ganoderma lucidum (Glänzender Lackporling) oder Ganoderma resinaceum (Harziger Lackporling) sein.
    Welcher der beiden, das muss man abwarten. Die sind noch im Wachstum und zur Bestimmung wird entscheidend sein, ob die Gebilde noch einen deutlichen Stiel herausbilden, oder ob sie konsolenartig wachsen.



    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.