Hallo, Besucher der Thread wurde 1,6k mal aufgerufen und enthält 1 Antwort

Eichenmilchling?

  • [size=4]Das ist glaube ich ein Eichenmilchling -
    [font="Arial"][font="Arial"]LACTARIUS QUIETUS -[/font][/font][font="Arial"][font="Arial"][font="Arial"]


    Habe ich recht?


    Durchmesser Hut 3 bis 6cm[/font][/font][/font][/size]
    [size=4][font="Arial"][font="Arial"][font="Arial"]Weisse Milch beim Anschnitt[/font][/font][/font][/size]
    [size=4][font="Arial"][font="Arial"][font="Arial"]riecht irgend wie muffig[/font][/font][/font][/size]
    [size=1][font="Arial"][size=1][font="Arial"][font="Arial"][size=4]Standort auf einem Waldweg im Fichtenwald[/size]







    [/font][/font][/size]
    [/font][/size]

  • Hallo!


    Zitat


    [size=2][font="Arial"][size=2][font="Arial"][size=4]Standort auf einem Waldweg im Fichtenwald[/size][/font][/size][/font][/size]


    Naja, aber eben schon bei mindestens einer Eiche, wie man ja an den abgefallenen Blättern erkennt.
    Hast recht mit Lactarius quietus (Eichen-Milchling).
    Kannst dir ja mal den leicht wanzigen (Verletzungs-)Geruch einprägen, der hilft später bei uneindeutigeren Fällen.


    VG Ingo W

    Bezüglich Pilzbildanfragen: Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.