Hallo, Besucher der Thread wurde 2,7k mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

Odenwald heute

  • Hiermal ein paar Bilder mit Impressionen aus dem Odenwald. Aufgenommen im Park Eulbach und anschließend auf der Suche nach Speisepilzen in der Nähe von Vielbrunn (Bilder von beiden Fundorten).
    Hatte extra zwei Beutel dabei, einen für die Birkenrotkappen und einen für Steinpilze. Naja, Hochmut kommt vor dem Fall. :D Schön war es trotzdem und für den Bauch kam am Ende auch was rum.
    Alle Bildunterschriften nur als Arbeitstitel, heute stand mehr das Naturerlebnis und das Speisepilz sammeln (außerhalb des Parks !) im Vordergrund. Um eine genauere Bestimmung habe ich mich nicht gekümmert.


    Bild 1 Rosa Rettichhelmling:


    Bild 2 mutm. Zitzenschirmling:


    Bild 3 Scheinbar direkt auf dem Boden wachsende Hallimasche. In der Nähe aber ein alter, dicker Baumstump dessen Wurzel vermutlich das Substrat bilden.


    Bild 4 Vermutlich auf dem selben, im Boden verborgenen Substrat Stockschwämmchen:


    Bild 5 Ein besonders großer Fund der leider nicht in die Tasche passte:horny:


    Bild 6 Sparrige Schüpplinge:


    Bild 7 Mir unbekanntes gab es auch zahlreiches, hier nur einer davon:


    Bild 8 (mutm) Ziegelroter Schwefelkopf:


    Bild 9 Gelber Knollenblaetterpilz:


    Bild 10a,b Rotkappen, aber wieder mal nicht die erhoften. :D
    Fliegenpilze, neben Hallimasch und Krempling dieses Jahr der dritte Massenpilz (in meinem Suchgebiet) - und immer wieder ein schöner Anblick:


    Bild 11 Doch noch was für den Teller. Fichtenreizker (hier ein älterer, ein paar junge wanderten auf dem Teller):


    Bild 12 Interessanter Steinpilz (der durfte stehen bleiben) :


    Bild 13 Trompetenpfifferlinge:


    Bild 14 Arnistrichterlinge:


    Bild 15 Abendessen (der Steinpilz links unten war leider doch nicht mehr so gut wie der erste Eindruck), ging daher wieder in den Wald):


    Es gab noch vieles mehr, unter anderem viele Nebelkappen und Grüne Schwefelköpfe, aber als eine kleine Impression aus dem Odenwald soll dies für heute langen.

    Bestimmungsvorschläge sind immer unter Vorbehalt. Auf keinen Fall sind eine Freigabe zum Verzehr.

    Einmal editiert, zuletzt von ThomasL ()

  • Hallo Thomas,


    sehr sehr schöne Impressionen aus dem Odenwald! Wenn ich denn mal Zeit habe, fahre ich gerne mal hin, auch wenn ich eine Stunde unterwegs bin.


    Dort sind jetzt auch schöne Maronen am kommen. Reizker hab ich dort auch schon im Massen gefunden. Nur die Steinpilze und Canterellen sind immer noch beleidigt.


    Nun ja, vielleicht wartet der Winter noch ein wenig und wir Pilzfreunde kommen doch noch zum Zug...


    LG


    PilzHex`

    _________________________________________


    Lieber in die Pilze als ins Fitness-Studio!

  • Hallo Thomas !
    vergleiche Pilz 7 mal mit Rhodocollybia maculata ( Gefleckter Rübling )
    Gruß Harry

    Essensfreigaben gibts nur beim Pilzberater vor Ort , Bestimmungsvorschläge meinerseits sind keine Essensfreigaben

    Einmal editiert, zuletzt von Harry ()

  • Hallo Harry,


    vielen Dank! Ich habe heute die gleiche Art glaube ich nochmal gefunden und diesmal ordentlich untersuchen können. Morgen poste ich mal ein paar Bilder dazu, falls ich dazu komme.


    Hallo PilzHex,


    der Odenwald ist immer eine Reise wert. Steinpilze machen sich dieses Jahr aber wirklich sehr rah, noch schlimmer ist es aber bei den Pfifferlingen. Kaum was zu holen, an den gleichen Stellen an denen ich letzte Jahr wochenlang ernten konnte. Selbst die Semmelstoppel (sonst zuverlässig in Massen zu finden) haben sich noch nicht groß blicken lassen.
    Die Reizker haben mir jetzt auch schon zweimal eine geplante Mahlzeit gerettet ;-), wenigstens auf diese Art kann man sich verlassen:D

    Bestimmungsvorschläge sind immer unter Vorbehalt. Auf keinen Fall sind eine Freigabe zum Verzehr.

    Einmal editiert, zuletzt von ThomasL ()

    • Gäste Informationen

    Einmal editiert, zuletzt von ThomasL ()

    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.