Hallo, Besucher der Thread wurde 2,3k mal aufgerufen und enthält 5 Antworten

Ich mal wieder die 2 te

  • Sorry, hatte gestern schon welche ein gestellt
    Hut ca. 10 cm
    Stiel ca. 5-6 cm
    gesammt ca. 8 cm
    stand in einer Wiese bei Tannen
    Lammelen weich beweglich beim Geruch
    muß ich passen kann ich nicht bestimmen.
    Pilz ist fest glatt und nicht schleimig.

  • Hallo, Villadoluca!


    Sowohl der Schleimkopf (Gattung: Cortinarius, Untergattung: Phlegmacium) als auch der Weichritterling (Gattung: Melanoleuca) sind so nicht bestimmbar.
    Phlegmacien mit dem Aussehen gibt es einen ganzen Haufen.
    Weichritterlinge auch. Aber die sind im Gegensatz zu den Phlegmacien auch mit akribischer Untersuchung (Geruch, Ökologie, chem. Reaktionen, vollständiges Schnittbild, Mikroskopie (Huthaut, Hymenialzystiden, Sporen) usw. nicht bestimmbar: Die Gattung ist ein weißer Fleck auf der Pilzlandkarte. Da gibt es zig Arten, aber man weiß nicht, welche Merkmale nun für welche Art charakteristisch sind.



    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hallo zusammen,


    ist für euch der Kaffeebrauner Gabeltrichterling (Pseudoclytocbe cyathiformis) für den zweiten Pilz denkbar?


    Viele Grüße,
    Thorsten

    Keine Verzehrfreigabe im Forum: Ich rate hier im Forum gerne bei Pilzbildern mit.
    Wer basierend auf meine Rateversuche Pilze verspeist ist mutig.
    Im Umkehrschluss verpasst man nicht zwingend eine kulinarische Mahlzeit, wenn man einen Pilz nicht verspeist, welchen ich hier Giftpilz nenne.

  • Hallo, Thorsten!


    Stimmt, ja! :agree:
    Ist eine gute Idee, auch wenn mir der farblich nicht so ganz zu den Exemplaren passt, die cih bisher in der Hand hatte. Aber eine Option wäre das durchaus.



    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.