Hallo, Besucher der Thread wurde 6,3k mal aufgerufen und enthält 7 Antworten

Verkehrte Welt

  • Hallo zusammen!


    Man könnte neidisch werden, was ihr im Moment bereits findet! Flockis, erste Steinpilze, sogar Rotfüsse und Violette RR. Hatte die letzten 2 Wochen Ferien, war 5mal im Wald (jeweils 2 Stunden) und habe ausser dem Grünblättrigen oder eventuellen Stockschwämmchen (an die ich mich gar nicht getraue) NICHTS gefunden.


    Sind noch andere Schweizer hier im Forum? Gehts euch auch so, oder bin ich der Einzige? Jetzt wo endlich die Sonne kommt, hoffe ich schwer auf das Wochenende, mal schauen...


    Ich weiss, es gibt Schlimmeres als kein Pilzglück, aber...


    :sick::hmmm::grrr::confused:


    Liebe Grüsse aus der Schweiz!


    Dinu

  • Hallo Dinu,


    ich bin zwar nicht aus der Schweiz aber antworte Dir trotzdem:wink:. Meine Funde sind auch nicht aus dem Wald. Sie sind alle aus meinem Wohngebiet, aus Parks oder Straßenrändern. Versuche es einmal an solchen Orten dann solltest Du fündig werden. Alte Eichen, Rotbuchen oder Linden sind dabei von Vorteil.


    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

  • Hallo Dinu,


    mach dir nichts daraus, bei mir im bayerischen Wald sieht es nicht besser aus.
    Jetzt soll es allerdings wieder schöner werden und ich drück uns beiden, allen anderen natürlich ebenfalls, ganz fest die Daumen.


    Gruß Frank

  • Das geht schnell wie immer hier!
    Danke für den Tipp, mal nicht in den Wald zu gehen...
    Uebrigens, selbst wenn mir Eskimos antworten würden, sie hätten aufgetaute Eispilze gefunden, würde ich mich freuen.
    Pilze kennen keine Grenzen, und ich denke, auch wir Pilzfreunde nicht, oder?


    In diesem Sinne, Grüezi mitenand!

  • Hallo Dinu,


    ""


    kann ich gut verstehen ;)


    Habe bisher auch nur 2 Champignons, mehrere kleinere Mairitterlinge und 2 zerfressene Flocki's gefunden; sonst bisher gar nicht!
    :sad1:


    Muß aber auch sagen, dass ich diese Woche nicht in meine Pilzgebiete kam.

    Grüße aus dem schönen Niederbayern :P


    Jutta


    --------------------------------------------------------------------------
    Essensfreigaben gibts nur beim Pilzberater vor Ort , Bestimmungsvorschläge meinerseits sind keine Essensfreigaben

  • Hallo Dinu!
    Die kommen schon noch bei euch - nur Geduld!
    Ich kenne viele Pilzsucher aus deiner Gegend und bei euch kommen sie immer etwas später aber dann mehr wie bei uns! :wave::whew:

    Pilzliche Grüße aus Passau (östlicher Bayerischer Wald) :wink:


    Wolfgang Bachmeier (Pilzsachverständiger der DGfM)

    Administrator: http://www.123pilze.de


    Wichtig!

    Per Bild gibt es keinerlei Verzehrfreigabe, diese gibt es nur beim Pilzberater oder Pilzsachverständigen!
    Wichtig! Fehlbestimmungen können tödliche Folgen haben!
    Für keinen Pilz lohnt es sich seine Leber oder Nieren zu verlieren!

  • Zitat von Hiatamandl pid='2512' dateline='1370368157'

    Hallo Dinu,


    mach dir nichts daraus, bei mir im bayerischen Wald sieht es nicht besser aus.


    Hallo Frank,


    gibt es bei Dir keinen Friedhof in der Nähe?. Die sind eigentlich prädestiniert für interessante Funde.


    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

    Einmal editiert, zuletzt von Heuler22 ()

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.