Hallo, Besucher der Thread wurde 2,4k mal aufgerufen und enthält 4 Antworten
  • 'n Abend,


    habe hier noch eine Art, die ich auf den ersten Blick zu diesen gezählt hätte. Inzwischen ist mir aber klar, daß das nicht so leicht ist.





    zwar nicht mit Mikroskop, aber ABM ~ 1.7 : 1 macht sogar für mich schon einiges sichtbar.

    schöne Grüße aus Mainz

    Einmal editiert, zuletzt von Lichtbildner ()

  • Lieber Lichtbildner,


    kann das sein, dass du den Link nicht richtig reinkopiert hast? Geht bei mir ins Nirvana. So frisch und frei würde ich tippen auf Schizophyllaceae. Weil man das anhand deiner schönen Makro-Bilder direkt sehen kann, dass die Lamellen gespalten sind.



    Aber nichts genaues weiß ich[font="sans-serif"][size=2]. [/size][/font][size=2][font="sans-serif"] [/font][/size]:)

    langsam fange ich an wie ein Pilz zu denken...

    Einmal editiert, zuletzt von Kowalski ()

  • danke Harry. Ich bin ganz ehrlich, ich versuche immer wieder die Seite zu nutzen. Dadurch bin ich ja auch auf's Forum aufmerksam geworden. Aber richtig fündig geworden bin ich bisher kaum. Zu groß sind die Ähnlichkeiten, oder auch zu gering sind häufig die Unterschiede, und dann noch die Menge. Da stößt man schnell an Grenzen, wenn man nicht eine konkrete Richtung hat. Deshalb bin ich ja auch froh, wenn ich hier Unterstützung finde.

    schöne Grüße aus Mainz

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.