Hallo, Besucher der Thread wurde 2,8k mal aufgerufen und enthält 6 Antworten

Braunviolette Lorchel?

  • [size=5]Hallo Fred.[/size]



    [size=5]Deine Bestimmung Helvella spadicea sollte passen. Der Stiel ist hohl. Wie ein dicker Strohhalm.[/size]
    [hr]
    Braunviolette Lorchel

    [size=3]Beste Grüße, Christian aus Wismar.[/size]


    [size=3]Mitglied im Pilzverein "Heinrich Sternberg" Rehna e.V.
    [/size]


    [size=3]Online-Lorchel-Lexikon[/size]

    Einmal editiert, zuletzt von Lorchel ()

  • Hallo.


    Ui, die gibt's im Mainzer Sand? :happy:
    Das sind ja schöne Nachrichten.
    Dann muss ich auch mal gucken, ob die nicht in den Sandkästen um Mannheim rum auch irgendwo zu finden ist. Wenn auch die Ökologie nicht zu 100% deckungsgleich ist, im Mainzer Sandkasten durfte ich schon ein paar Dinge sehen, die mir hier noch nicht begegnet sind.
    Und umgekehrt.



    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hallo und vielen Dank für die Antworten.


    Die Exkursion ging unter der A643 los auf die westliche Seite. Die Pilze (ca 50x) stehen in der Nähe eines Hochspannungsmasts nahe an der Autobahn. Auf der anderen Seite der Autobahn sollen auch nochmal ca 30x stehen ungefähr auf selber Höhe aber etwas südlicher und nahe der Autobahn.


    Wenn die A643 verbreitert wird wie vorgesehen sind die alle weg :-/


    LG

  • Hallo, Fred!


    Ja, das ist leider ein Fakt, der bei den handelnden und verantwortlichen personen noch nicht angekommen ist: Wir sind nicht davon abhängig, morgens 5 Minuten weniger im Stau zu stehen, sondern wir sind davon abhängig, uns (also die Umwelt von der wir ein Teil sind) möglichst wenig zu zerstören.
    Hoffentlich kommen die noch zur Vernunft...



    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.