Hallo, Besucher der Thread wurde 3,9k mal aufgerufen und enthält 6 Antworten

Überraschung am Wertstoffhof

  • Hallo Pilzfreunde,


    Heute morgen war ich sprachlos, als ich mein Altpapier beim Wertstoffhof entsorgen wollte.


    Standen doch um einer Eiche ein Hexenring voller Perlpilze (Amanita rubescens).


    Großer Teil war zwar befallen, aber es langte auf alle Fälle für ein Mittagessen
    :P







    Grüße aus dem schönen Niederbayern :P


    Jutta


    --------------------------------------------------------------------------
    Essensfreigaben gibts nur beim Pilzberater vor Ort , Bestimmungsvorschläge meinerseits sind keine Essensfreigaben

  • Hallo Jutta,


    deine Perlpilze sind wertvoll und deshalb wollten sie auch zum Wertsstoffhof und nun landen sie bei dir im Kochtopf! Eine schöne ansehnliche Menge.
    Wir können hier in M-V in meiner Umgebeung Rostock-Bad Doberan nur von Pilzen träumen. Überall hört man von unwetter und Starkregen und bei uns kommt nichts an, aber auch gar nichts - es ist zum Haare ausreißen.

    Viele Grüße


    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock




    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Zitat von weisheit pid='30802' dateline='1464640175'

    Überall hört man von unwetter und Starkregen und bei uns kommt nichts an, aber auch gar nichts - es ist zum Haare ausreißen.


    Zum Haare ausreißen?


    Ich zieh' mir schon die Fingernägel!


    :confused:


    LG
    Peter

  • Zitat

    "Überall hört man von unwetter und Starkregen und bei uns kommt nichts an, aber auch gar nichts - es ist zum Haare ausreißen."

    Zitat


    naja, was da gestern bei uns in der Gegend abging war des Guten zu viel. Freunde von mir konnten gestern nur mit Hilfe der Feuerwehr aus ihrem Haus in Braunsbach befreit werden und sind jetzt erstmal im Hotel untergebracht. 5m vom Haus entfernt türmt sich jetzt ca. 4m hoch Geröll, Schlamm und Gestein. Meine Bekannte wollte noch eine halbe Stde. bevor die Schlammlawine abging mit ihrem Hund Gassi gehen. Der wollte aber partout nicht vom Haus weg und hat sich glücklicherweise auch durchgesetzt.
    gruß
    fidde

    "Pilze sind ein Gemüse, das an feuchten Plätzen wächst und deshalb wie ein Regenschirm geformt ist."

  • Hallo fidde,


    ich hab das Geschehen in B-W natürlich verfolgt und in Sachsen sind von mir auch Verwandte betroffen. Ich wollte auch nur zum Ausdruck bringen, dass wir seit Anfang Mai fast keinen Regen haben und wenn es regnet, ist es nur ein Tropfen auf den heißen Stein.

    Viele Grüße


    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock




    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.