Hallo, Besucher der Thread wurde 4,2k mal aufgerufen und enthält 10 Antworten

Sonntag im Wald

  • Sonntag im Wald,
    eigentlich müsste man mal eine Umfrage starten : Wer war nicht im Wald am Wochenende? Es ist noch nicht die große Ausbeute in Brandenburg, aber man kann zufrieden sein. Seht selbst :cheeky:


    1. meinen ersten Steinpilz musste ich dieses Jahr mit einer Schnecke teilen, sie weiß was gut schmeckt


    2. da traue ich mich mit einer Bestimmung noch nicht ran



    3. na wer findet sie?


    4. schon wieder ne Schnecke dieses mal mit Täubling


    5. Pfifferlinge, klein und fein



    6. Narzissengelber Wulstling :( sehr schön anzusehen, ich werde meinen gelben Fliegenpilz schon noch finden!!!!




    7. Scheidenstreifling


    8.Perlpilz ::lecker::


    9."Mann" ist zufrieden, meinen Korb habe ich nicht fotografiert


    10.mit Pilzen gefüllte Pelmini und ein Stückchen Fleisch dazu



    nach einen schönen Sonntag im Wald ein leckeres Abendmahl.
    Danke für's zu-hören nein zu-lesen
    Allen eine schöne Woche Heidi

  • Glückwunsch! Das macht richtig Appetit.


    war am Wochenende auch draussen und hatte tolle Ausbeute (leider ohne Bilder, läßt sich gerade nicht hochladen):


    jede Menge Pfifferlinge
    viele junge, noch halbkuglige Perlpilze fast ohne Madenfraß
    Flockis
    schon die ersten 4 Fichtenreizker
    und eine wunderschöne Fichtenrotkappe
    Gruß
    fidde

    "Pilze sind ein Gemüse, das an feuchten Plätzen wächst und deshalb wie ein Regenschirm geformt ist."

  • Hallo, Heidi!


    Das ist gemein, jetzt habe ich noch mehr Hunger. :D


    Dein Pilz Nummer 2 kann schon ein Rübling sein, aber eher kein Knopfstieliger. Die kenne ich mit einer anderen Form, anderer Stielanatomie und viel stärker büschelig wachsend. Wenn es ein Rübling ist, dann eher aus der Ecke um den Waldfreundrübling (Gymnopus dryophilus). Aber ohne die in der Hand zu haben, mag ich da auch einen Trichterling nicht völlig ausschließen. In jedem Fall ist es durchaus sinnvoll, solche Pilze zu Spiesezwecken zu meiden.



    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hallo Heidi,


    schöne Funde und einfach lecker!


    Das Rezept für die Piroggen hast Du im Juli 2015 schon einmal gepostet.


    Wird die nächsten Tage definitiv wieder mal wieder nachgekocht.


    LG


    PilzHex`

    _________________________________________


    Lieber in die Pilze als ins Fitness-Studio!

  • Leider komme ich nicht immer so schnell zum antworten,
    aber nun.


    Hallo Fidde,


    Rotkappen haben wir dieses Jahr noch keine gefunden. Waren aber auch noch nicht in unserem Rotkappenwald:wink:.Ich freue mich aber für Dich,waren sicher lecker.
    Fichtenreizker wachsen bei uns im Vorgarten, habe heute Morgen gleich nachgeschaut. Noch nichts, müssen vielleicht mal wieder gegossen werden.


    Hallo Jörg und Pablo,
    ob nun Büschelrübling oder Trichterling, okay lässt sich an Hand der Fotos nicht bestimmen.:cool: Ich esse aber generell keine Pilze, die ich nicht eindeutig bestimmen kann. Es sei denn wir sind, mit unserem Pilzsachverständigen im Wald und er gibt die Pilze zum Verzehr frei.:pilzherbstzeit002:




    Hallo Pilzhex,
    auf der Heimfahrt habe ich mich an den Bericht vom vorigem Jahr erinnert, deshalb auch den Wunsch geäußert, dass ich Teigtaschen möchte. Mein Mann ist zu Hause der Koch und gerade aus Pilzen zaubert er sooo leckere Gerichte.


    und nu Hallo an Alle,
    Kein Kommentar zu Nr.3 gefunden oder nicht?????


    Allen eine schöne Pilzzeit Heidi

  • Zitat von Grünheidi pid='31388' dateline='1466490544'

    und nu Hallo an Alle,
    Kein Kommentar zu Nr.3 gefunden oder nicht?????


    Hallo Heidi,


    wenn ich wüßte was ich da außer Buchenblätter finden soll. Linksunten das braune Käppchen könnte irgendetwas sein.


    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

    Einmal editiert, zuletzt von Heuler22 ()

  • Hallo Jörg,
    ich weiß ja, das ich hier in einem Pilzforum bin, aber es begegnet einem im Wald nicht nur Pilze, sondern auch diese Erdkröte. Ich bin fast raufgetreten. Sie ließ sich dann auch von allen Seiten fotografieren.
    Es war wahrscheinlich zu schwer sie zu finden, aber leicht ist zu einfach.
    In der Mitte des Bildes hinter einem kleinen Ast sitzt sie.
    Bei uns ist es schon wieder etxrem trocken, versuchen am Wochenende mal in Eichen- und Buchenwäldern unser Glück.
    Liebe Pilzgrüße Heidi

  • Hallo Jörg,
    ich weiß ja, das ich hier in einem Pilzforum bin, aber es begegnet einem im Wald nicht nur Pilze, sondern auch diese Erdkröte. Ich bin fast raufgetreten. Sie ließ sich dann auch von allen Seiten fotografieren.
    Es war wahrscheinlich zu schwer sie zu finden, aber leicht ist zu einfach.
    In der Mitte des Bildes hinter einem kleinen Ast sitzt sie.
    Bei uns ist es schon wieder etxrem trocken, versuchen am Wochenende mal in Eichen- und Buchenwäldern unser Glück.
    Liebe Pilzgrüße Heidi


    leider sehr unscharf, aber als Beweisfoto zu gebrauchen


  • Hallo Heidi,


    das ist genial und zeigt mal wieder, wie die Augen und das Hirn eines erwachsenen Menschen ticken. Natürlich haben wir alle versucht, jedes einzelne Blatt auf einen Pilzhut "abzuscannen", sogar mit Vergrößerung. Nix....


    Ich bin mir ziemlich sicher, dass Kinder die Kröte im Blätterwald finden können.


    Jahrelang war ich der Meinung, dass bei uns keine Herbsttrompeten wachsen. Nur an 2 kleinen Flecken hatte ich sie gefunden. Unser 6-jähriger wurde auf die Suche in einem fremden Wald mitgenommen - und komischerweise standen plötzlich in jedem 2. Loch und Busch diese Herbsttrompeten. Wir konnten sie zuvor nicht sehen...


    Danke für das Suchbild


    LG


    PilzHex`

    _________________________________________


    Lieber in die Pilze als ins Fitness-Studio!

    Einmal editiert, zuletzt von PilzHex` ()

    • Gäste Informationen

    Einmal editiert, zuletzt von PilzHex` ()

    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.