Hallo, Besucher der Thread wurde 2k mal aufgerufen und enthält 6 Antworten

Ein paar Funde der letzten Wochen.

  • Hallo zusammen.


    Im großen und ganzen, ist hier im Norden noch nicht wirklich viel los. Hier und da mal was, nach dem Motto mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. Hier ein paar Funde der letzten Wochen. Ich hoffe ich kann euch einen kleinen Einblick aus der aktuellen Pilzflora der Region Wismar vermitteln.
    Beste Grüße, Christian aus Wismar.


    1. Parasitische Röhrling / Pseudoboletus parasiticus


    2. Dreifarbige Koralle / Ramaria formosa


    3. Rotfußröhrling / Xerocomellus chrysenteron


    4. Die ersten Steinpilze / Boletus edulis


    5. Ein noch weißer Grüner Knollenblätterpilz / Amanita phalloides


    6. Grüngefelderter Täubling / Russula virescens


    7. Grüngelbe Gallertkäppchen / Leotia lubrica


    8. Perlpilz / Amanita rubescens


    9. Unbekannte Korkstachelinge


    10. Sehr gefreut habe ich mich über Peziza phyllogena


    11. Schwarzhütige Steinpilz (Boletus aereus

  • Hallo, Christian!


    Das sind nicht nur wunderschöne Pilze, sondern auch toll in Szene gesetzt.
    Da kann man nur DANKE sagen.


    Der Stacheling sieht spannend aus, aber die Gattung Hydnellum ist eher schwierig.
    Vielleicht kommst du ja da nochmal vorbei, wenn sowohl alte als auch junge Exemplare rumstehen, dann kann man noch mal genauer gucken.



    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hallo Christian,
    schließe mich Heinz und Pablo an. Ich bin besonders begeistert von dem Grüngelben Gallertbecher - wunderschön.

    Viele Grüße


    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock




    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Zitat von Wuhlepilzeundco pid='32326' dateline='1470857411'

    Hallo Christian,
    du schreibst es ist im Norden nicht wirklich viel los. Wow, Parasitische Röhrling - noch nie gefunden. Glückwunsch. Wat würd ich tun, um mal die Schwarzhütigen Steinpilze zu sehen. Aber na ja, im Norden noch nicht`s los. Danke für die Bilder. :)


    LG aus Berlin. Heinz


    Hallo Heinz.


    Das war mehr auf die Masse gesehen gemeint. Hier und da mal was, aber es scheint besser zu werden, jedenfalls in unseren Parkanlagen. Da ich sowieso nicht Pilze zum essen sammeln gehe, möchte ich mich nicht beklagen, einige schöne Erstfunde für mich, konnte ich dieses Jahr schon machen.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.